Google Street View zeigt die Wüste

Google Street View zeigt die Wüste Google Street View zeigt die Wüste Google Street View zeigt die Wüste

Google Street View zeigt die Wüste

— 09.10.2014

Google steigt aufs Kamel

Google gibt mit seinem Onlinedienst Street View jetzt einen Einblick in die Wüste. Als Transportmittel dient dabei eine Kameldame.

Der Google-Panoramadienst Streetview zeigt uns vorrangig die Metropolen der Erde mit all ihren Sehenswürdigkeiten. 2010 fuhr ein Opel Astra mit Kamera auf dem Dach durch die Republik, um Deutschland zu fotografieren. Die Amerikaner schicken aber nicht nur Autos los, um die Welt zu vermessen und zu dokumentieren, sondern lassen auch zähe Fußgänger über Berge wandern, Radfahrer kräftig in die Pedale treten und Schneemobile durchs Eis rasen. Selbst unter Wasser wird fotografiert. Jetzt schickt Google die Kamera in die Wüste. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn der "Street View Tracker" wird auf ein Kamel geschnallt, um in der saudi-arabischen Rub al-Chali, der größten Sandwüste der Welt, zu fotografieren.

Skurrile Bilder von Google Street View

Die Vermessung der Welt erfolgt bei Google auch mit dem Drahtesel.

Laut Google-Blog ist das Vorhaben vor allem dazu gedacht, das harte Leben der Karawanenhändler in den vergangenen 3000 Jahren zu dokumentieren. Es macht allerdings eher den Eindruck einer Marketingshow für die Vereinigten Arabischen Emirate. Ob dahinter auch eine kommerzielle Werbeaktion steckt, ist offen. Aber es gibt schöne Bilder: Der Betrachter sieht bis 40 Meter hohe Dünen und kann sich die Oase Liwa, immerhin die größte der arabischen Halbinsel, virtuell erschließen. Kameldame Raffia, die dem Kamerasystem die nötige Mobilität lieferte, musste früh raus für die Aufnahmen: Weil das Licht in den Morgenstunden für die Foto-Arbeiten besonders gut ist, ging es laut der Nachrichtenagentur "The National" um sechs Uhr morgens los.

Google Street View zeigt die Wüste

Google Street View zeigt die Wüste Google Street View zeigt die Wüste Google Street View zeigt die Wüste

Stichworte:

Google Street View

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.