GP von Montreal 2007

GP von Montreal 2007

— 07.06.2007

Neue Flügel sollen Ralf retten

Wochen der Wahrheit für Ralf Schumacher: In Montreal und eine Woche später in Indianapolis geht es für den Toyota-Piloten um alles.

Bei weiteren Flop-Rennen könnte die Ehe Ralf Schumacher (31) und Toyota noch in der Saison geschieden werden (BILD berichtete). Glück für Ralf: Nach dem Mega-Debakel von Monaco (Quali-Platz 20!) kommt jetzt seine Lieblingsstrecke! Schafft er hier die Wende? In Montreal besiegte er 2001 seinen Bruder Michael, der auf Pole stand. Ralf grinste damals vom Podium auf den Weltmeister (2. Platz): "Ich mag diese Strecke einfach." Aber: Greift das neue Aerodynamik-Paket (neuer Front- und Heck-Flügel) nicht, war es das wohl. Ralf: "Ich war letzte Woche selbst noch einmal in Köln und bin mit den Ingenieuren alles durchgegangen." Hoffentlich haben sie ein paar Zehntel im "Tuckeryota" gefunden.

Autor: Georg Nolte

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung