Grau-Import Dacia Logan

Grau-Import Dacia Logan

— 24.11.2004

Früher, einfacher, billiger

Mitte 2005 kommt der 7500-Euro-Logan offiziell nach Deutschland – ein sächsischer Importeur bietet ihn schon jetzt für 6650 Euro an.

Um es noch mal klar zu sagen: Offiziell startet der Dacia Logan erst Mitte 2005 in Deutschland. Und soll dann über Renault-Händler für 7500 Euro zu haben sein. Weil es das Billigauto aber schon seit September in Rumänien gibt – in einer abgespeckten Version für 5000 Euro –, war es nur eine Frage der Zeit, bis der erste Grau-Import auf dem deutschen Markt auftaucht.

Zu den Frühstartern gehört das Autohaus Mittag im sächsischen Borna. Dort gibt es den Logan in einer Basisversion mit 75 PS ab 6650 Euro – ohne Servolenkung. Wer komfortabler steuern will, muß in die "Ambiance"-Ausstattung ab 7195 Euro nochmals 355 Euro Aufpreis investieren – da sind dann die bislang avisierten 7500 Euro erreicht. Die Luxusvariante heißt "Laurèate" und startet mit 75 PS bei 8250 Euro. Da fällt dann sogar die magische 8000-Euro-Grenze und das Billigauto wird langsam teuer.

Nach Angaben von Renault soll es 2005 von der offiziellen deutschen Version ebenfalls "zwei bis drei Modellvarianten" geben. Die günstigste für 7500 Euro und ebenfalls ohne Servolenkung. Weitere Ausstattungsdetails stehen allerdings noch nicht fest.

Kontakt Autohaus Mittag GmbH, Tel. 03433/ 20 39 70, www.dasbilligauto.de

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.