Gray Design: Limousine Beach Cruiser

Strand Craft Limousine Beach Cruiser Strand Craft Limousine Beach Cruiser

Gray Design: Strand Craft Limousine Beach Cruiser

— 15.04.2011

Mit 400 PS an den Strand

Er sieht aus wie eine Motoryacht und donnert mit 400 PS die Strandpromenade entlang. So ein Quatsch? Von wegen. Die Zielgruppe für den Strand Craft Limousine Beach Cruiser ist schon definiert.

Die Luxushotels dieser Welt haben ein wirklich unangenehmes Problem am Hals – zumindest solche in Küstennähe. Das findet jedenfalls die schwedische Designschmiede Gray Design. Wie nur sollen sie ihre Gäste aus der Upper Class standesgemäß an den nächsten Strand kutschieren? Kann denn da niemand helfen? Aber sicher doch. Die rettende Antwort kommt aus – natürlich – Schweden und trägt den Namen Strand Craft Limousine Beach Cruiser. Man kann sich schon denken, dass dieser Beach Cruiser so gar nichts mit dem gleichnamigen Fahrrad-Typ gemein hat. Viemehr könnten serviceorientierte Hotelmanager ihrer illustren Gästeschar mit diesem Gefährt endlich einen adäquaten Auftritt am Strand ermöglichen. Getreu dem Motto "Wo ich bin, ist vorne."

Auch von Grey Design: Strand Craft 166 – Yacht mit Auto

Der Beach Cruiser ist lang und offen geschnitten und äußerst schnittig. Holzflanken bilden einen weiteren Hingucker. Die Ähnlichkeiten mit einer luxuriösen Yacht sind natürlich kein Zufall. Der Vorteil der großen freien Flächen: Man kann nicht nur gut rausgucken, sondern ermöglicht dem Fußvolk auch sicherlich lohnende Blicke auf die eigene Person. Der Innenraum ist in Alcantara und gebürstetem Aluminium gefertigt. Chrom-Highlights setzen Akzente. Eine Uhr von Breitling und Swarovski-Kristalle runden das Ensemble ab. Für die musikalische Unterhaltung an Bord zeichnet ein Soundsystem mit 1100-Watt-Verstärker und bis zu 15 Lautsprecher verantwortlich. Angetrieben wird der Straßenkreuzer übrigens von einem 400 PS starken Sechsliter-V8. Damit donnert er in 4,5 Sekunden auf Tempo 100 und macht maximal 220 km/h. Natürlich: Kein Mensch braucht den Strand Craft Limousine Beach Cruiser. Aber das ist ja nun wirklich kein Argument. Also in Nizza und Monaco künftig ruhig mal Ausschau halten.

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.