Green Car of the Year 2014: Finalisten

BMW 3er Honda Accord Mazda3

Green Car of the Year 2014: Finalisten

— 18.10.2013

Zwei Deutsche buhlen mit

Die fünf Finalisten für die Wahl zum "Green Car of the Year 2014" stehen fest. Audi A6 TDI, BMW 328d, Honda Accord, Mazda3 sowie Toyota Corolla sind nominiert. Auf der LA Auto Show wird der Sieger gekürt.

Die Kandidaten für die Wahl zum "Green Car of the Year 2014" stehen fest. Deutschland ist gut vertreten: Der Audi A6 TDI und der BMW 328d sind nominiert. Ins Finale um den begehrten Titel haben es außerdem der Honda Accord, der Mazda3 sowie der Toyota Corolla geschafft. 

Vorschau: Die Stars der LA Auto Show 2013

Die Juroren des Ausrichters "Green Car Journal" nominierten beide deutschen Vertreter wegen ihrer hohen Leistung im Verbund mit geringem Verbrauch und großer Reichweite. Honda kam ins Finale, weil es den Accord in den USA mit zwei Benzinern und zwei Hybriden gibt und allesamt sparsam sind. Mazda kombiniert beim 3er laut Jury gefälliges Design mit der sparsamen Skyactiv-Technik, der Corolla koppelt einen modernen 1,8-Liter-Benziner mit Valvematic-Technik mit einem günstigen Preis und einer Eco-Funktion. Der Sieger wird am 20./21. November 2013 auf der Los Angeles Auto Show gekürt. Der Wettbewerb "Green Car of the Year" findet 2013 zum neunten Mal statt. Im Vorjahr holte der Ford Fusion (unser künftiger Mondeo) den Sieg.

Stichworte:

CO2-Emission

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.