Größere Motoren für den Lancia Thesis

Neuer Diesel, neuer V6

Größere Motoren für den Lancia Thesis

— 12.06.2003

Neuer Diesel, neuer V6

Lancia spendiert der Oberklasselimousine Thesis zwei neue Motoren: 2.4 JTD 20v mit 175 PS und 3.2 V6 24v mit 230 PS.

Lancia rüstet den Thesis auf: Ab September gibt es die italienische Limousine mit dem neuen 2.4 JTD Multijet-Diesel (175 PS), der auch im Alfa 156 arbeitet, sowie mit einem auf 3,2 Liter vergrößerten V6 (230 PS). Beide Motoren gibt es wahlweise mit überarbeiteter Fünfgang-Automatik oder Sechsgang-Schaltgetriebe.

Das Drehmoment des Fünfzylinder-Diesels liegt bei 380 Newtonmeter (Automatik: 330 Nm), das Leistungsplus im Vergleich zum 2.4 JTD 10v (150 PS) beträgt 16 Prozent. Der Durchschnittsverbrauch soll bei 7,5 Liter liegen. Höchstgeschwindigkeit: 225 km/h (Automatik: 220 km/h). 0 auf 100: 9,8 (10,2) Sekunden.

Deutlich schneller geht der große Sechszylinder zu Werke: 240 km/h Spitze, 0 auf 100 in 8,8 Sekunden. Das rächt sich allerdings im Stadtverbrauch: 22,7 Liter listet Lancia auf. Im Drittelmix sind es vertretbare 14,9 Liter.

Ebenfalls neu im Thesis-Programm: Comfortsitze mit Massagefunktion, Keyless-Go (gestartet wird per Drehknopf) sowie die gepanzerte Version Lancia Thesis Protecta (vorerst nur in Italien). Die Preise: • 3.2 V6 24v Exekutive 39.500 Euro • Emblema 44.500 Euro • 2.4 JTD 20v Exekutive 36.800 Euro (Automatik: 39.000 Euro) • Emblema 41.800 Euro (44.000 Euro).

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.