Größte Oldtimer-Privatsammlung verkauft

Größte Oldtimer-Privatsammlung verkauft

— 28.07.2014

543 Briten-Klassiker wechseln den Besitzer

Die weltweit größte Sammlung britischer Klassiker hat den Besitzer gewechselt: Multimillionär James Hull hat seine 543 Oldtimer an Jaguar verkauft.

Der C-Type brachte Jaguar 1951 den ersten Le-Mans-Sieg ein und ist mit mehreren Exemplaren in der Sammlung vertreten.

Jaguar Land Rover
hat für einen unbekannten Preis die größte Sammlung von britischen Oldtimern erworben. Vorbesitzer war der Multimillonär James Hull. Mit 543 Einzelfahrzeugen (davon 130 Jaguar-Modelle) ist sie die weltweit größte Privatsammlung britischer Klassiker und stand im Mai 2014 für 100 Millionen britische Pfund (entspricht ca. 126.152.600 Euro) zum Verkauf, wie die Zeitung "Daily Mail" berichtete. Außerdem Bestandteil der Sammlung: zahlreiche Tretautos, Flugzeuge aus den beiden Weltkriegen und Zubehör. Die Fahrzeuge sind nach Angaben von Jaguar durchgängig in einem exzellenten Zustand, viele wurden komplett restauriert. Jaguar will mit der Sammlung einerseits das nationale automobile Kulturerbe sichern und andererseits das Markenprofil als Hersteller erfolgreicher britischer Sportwagen schärfen.

Die Sammlung sollte in einem Stück bleiben

Eine von 30 verschiedenen MK-Limousinen in der Sammlung ist der Mk II.

Einzelstücke der Sammlung sollen "bei Jaguar Kunden-Events, Weltpremieren wie dem Jaguar XE und Fahrveranstaltungen aktiv und weltweit" eingesetzt werden. Über den endgültigen Verkaufspreis wurden keine Angaben gemacht. James Hull erläuterte, dass sein primäres Motiv nicht darin gelegen habe, den maximalen Verkaufspreis zu erzielen, "sondern die Zukunft der Sammlung in diesem Land und mit Hilfe des passenden Verwalters zu sichern." Der 53-Jährige war zuletzt mehrfach an Krebs erkrankt und will sich nun auf sein Privatleben konzentrieren. John Edwards, Abteilungsleiter der Special Vehicle Operations bei Jaguar, kündigte aber an, dass man "beim Ausbau der Heritage-Aktivitäten (englisch: Erbe, symbolisch für alle Jaguar-Oldtimer) auch weiterhin gerne mit James zusammenarbeiten" möchte.
Die schnellste Raubkatze: Jaguar Project 7

Jaguar F-Type Project 7: Vorstellung

Jaguar F-Type Project 7 Jaguar F-Type Project 7 Jaguar F-Type Project 7

Autor: Jonathan Blum

Stichworte:

Oldtimer

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.