Bilder: Groß gegen Klein im Vergleich

Groß gegen Klein: Test

— 03.02.2012

Billiger ist besser

Warum das nächste Auto nicht mal eine Nummer kleiner kaufen? Das reicht doch auch. Oder etwa nicht? In sieben Doppeltests haben wir diese These überprüft.

So langsam wird es eng für große und teure Autos. Nicht nur auf der Straße, wo sie in immer voller werdenden Innenstädten oder in den engen Autobahnbaustellen anecken, sondern auch in unserern Tests. Und weil Sie, lieber Leser, sicher schon auf das Endergebnis geschielt haben, verraten wir an dieser Stelle sicher nicht zu viel: Fünf zu zwei gewinnen die kleineren Modelle in den sieben Vergleichen. Warum? Ist weniger wirklich mehr? Ganz so einfach ist es nicht. Die kleineren Modelle rücken ihren großen Brüdern immer dichter auf die Pelle – mit teilweise identischer Technik, pfiffigen Ideen, guter Ausstattung und feiner Fahrwerkabstimmung bieten sie oft mehr Fahrspaß zu günstigeren Preisen.

Überblick: Alle News und Tests zu Audi Q3 und Audi Q5

Gleicher Motor, 4000 Euro teurer: Hat der Audi Q5 gegen den Q3 eine Chance?

Beispiel: Audi Q3 und Q5. Beide SUVs werden vom identischen Motor befeuert, teilen sich darüber hinaus weitere technische Komponenten. 4000 Euro Preisdifferenz stehen zwischen den beiden Wagen. Ist der größere Q5 das wirklich wert? Große, teure und stärkere Wagen passen jedenfalls nicht unbedingt in den normalen Verkehrsalltag. Das zeigt die extreme Paarung BMW 520d – das sparsamste Modell der Baureihe – gegen das Topmodell, den M5. Im täglichen Stauwahnsinn kann die Supersportlimousine ihre wahnsinnige Kraft gar nicht auf die Straße bringen. Hat der ausgewogene, komfortable Diesel-5er am Ende die Niere vorn? Versprochen: In unseren sieben Vergleichs-Paarungen – Audi Q5 gegen Q3, BMW X1 gegen 1er, BMW M5 gegen 5er, Lexus CT 200h gegen Toyota Prius, Opel Astra gegen Meriva, Porsche Cayman gegen VW Scirocco und Mercedes E-Klasse Cabrio gegen VW Golf Cabrio – stecken so einige Überraschungen, die sicher für reichlich Diskussionsstoff sorgen werden. Gewertet haben wir die Doppeltests wie unsere ganz normalen Vergleiche. In den Kapiteln Karosserie, Komfort, Fahrdynamik und Kosten haben wir jeweils maximal 100 Punkte vergeben.

Weitere Details und das Endergebnis gibt es in der Bildergalerie. Zu den einzelnen Duellen mit allen technischen Daten gelangen Sie über die Links in der Tabelle
. Den kompletten Artikel mit allen technischen Daten und Tabellen gibt es als Download im Heftarchiv.

Autoren: Jan Horn, Joachim Staat

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.