Großer Preis-Report

Rabatte bis zu 43 Prozent

Gerade in der Krise werden satte Rabatte beim Neuwagenkauf gegeben. AUTO BILD hat auf der Plattform autohaus24.de gestöbert und entdeckt: Bis zu 43 Prozent Preisnachlass sind machbar.
33, 38, 43 – das ist nicht eine Fieberkurve zur Grippesaison, sondern der Zustandsbericht deutscher Autohändler in Krisenzeiten – abgelesen an der Rabattliste von autohaus24.de. Deutschlands Autohändler kämpfen nach dem Abwrackboom 2009 ums nackte Überleben. Und da ist jedes Mittel recht, um Kunden in den Laden zu locken – auch Preise tief- und Rabatte hochzustapeln. Die besten Angebote – oft auch Lagerbestände, Auslaufmodelle und Vorführwagen – stellen Händler aus ganz Deutschland im Netz auf autohaus24.de zusammen – einem Portal von Sixt und autobild.de.

Hier finden Sie alles zum Thema Thema Autokauf

Da sind zum Beispiel 43 Prozent Riesen-Rabatt für den Familienvan Citroën Xsara Picasso möglich – ein Auslaufmodell, das nicht mehr für Deutschland produziert wird. Aber auch aktuelle Typen wie der Fiat Panda (ab 5674 Euro, 41 Prozent Nachlass) sind bereits im Schnäppchen-Angebot. Sie sehen: Hier lohnt sich das Stöbern. Die 14 günstigsten Angebote sehen Sie in der Bildergalerie!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen