Glawischnig

Grünen-Vorsitzende beim Rasen erwischt

— 08.08.2012

Riskante Sommertour

Die österreichische Grünen-Vorsitzende Eva Glawischnig wurde beim Autobahndrängeln gefilmt. Im Internet ist das Video ein Hit, 70.000 Menschen haben es bereits angeklickt.

Eine Video-Aufnahme der österreichischen Grünen-Vorsitzenden Eva Glawischnig entwickelt sich zum Hit im Internet – allerdings nicht zur Freude der Öko-Partei. Der Amateur-Film vom 3. August 2012 zeigt, wie der grün lackierte Opel Ampera der Politikerin mit hoher Geschwindigkeit auf der linken Autobahnspur dicht auf andere Autos auffährt und sie zur Seite drängelt.

Diese Autos fahren deutsche Politiker (2013)

Politiker-Autos
Das Auto mit der Aufschrift "Eva lädt ein. Sommertour 2012" wechselt immer wieder nervös die Spuren und schießt in kleine Lücken. Die Grünen teilten mit, der Chauffeur könne "eine geringfügige Geschwindigkeitsüberschreitung nicht ausschließen". Die Fahrer seien aber angewiesen, sich an die Straßenverkehrsordnung zu halten. Der Amateur-Filmer, dessen Video von fast 70.000 Menschen angeklickt wurde, vermutete im Internet, Glawischnig sei mit 160 Stundenkilometern und damit deutlich schneller als erlaubt unterwegs gewesen. Das wiesen die Grünen aber zurück.
 
 

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.