Gurtschlösser defekt

Gurtschlösser defekt

— 04.02.2004

Mazda ruft Tribute zurück

2361 Mazda-Tribute müssen in die Werkstatt: Teile der Gurtschlossverkleidung können brechen.

Wegen Bruchgefahr bei der Gurtschlossverkleidung ruft Mazda in Deutschland 2361 vor dem 31. Mai 2001 gebaute "Tribute" vorsorglich in die Werkstätten. Ein Führungsteil im Innern der Verkleidungen, das der Geräuschdämmung dient, kann unter ungünstigen Umständen abbrechen, in den Schlossmechanismus fallen und diesen blockieren. Beim Anschnallvorgang rastet der Gurt dann nicht mehr ein. Ist der Gurt eingerastet, besteht allerdings keine Gefahr, dass er sich löst. Fahrer und Beifahrer können dieses Problem grundsätzlich vor Fahrtantritt erkennen. Die Halter der betroffenen Fahrzeuge werden angeschrieben.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.