Luftloser Reifren i-Flex von Hankook

Hankook i-Flex

— 01.10.2013

Luftloser Reifen

Der Reifenhersteller Hankook hat einen luftlosen Pneu mit Namen i-Flex vorgestellt. Reifen und Felge bestehen aus einem Kunststoff-Stück.

Der Reifenhersteller Hankook hat das Rad neu erfunden: Die Koreaner konstruierten einen Reifen, der nicht mit Luft befüllt wird. Doch nicht nur das, im Fall des i-Flex getauften Pneus sind Rad und Felge in einem Stück gefertigt und besteht nicht aus Metall für die Felge und Gummi für den Reifen, sondern komplett aus Kunststoff.

Zum Thema: Winterreifen für Golf & Co

Hankook hat zu Demonstrationzwecken einen VW Up mit den i-Flex-Reifen in der Dimension 155/590 14 bestückt. Dabei steht die 155 für die Breite des Reifen in Millimetern, die 590 für den Durchmesser. Die Rad-Reifen-Innovation soll leichter sein als herkömmliche Rad/Reifenkombinationen, zudem sei der Rollwiderstand geringer und das Abrollgeräusch leiser. Nach Angaben von Hankook lässt sich der i-Flex-Reifen zu 95 Prozent recyceln.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung