Harald Schmidt und Saab

Harald Schmidt und Saab

— 26.01.2005

Im 9-5 dynamisch auf die Grillwiese

Harald Schmidt im AUTO BILD-Interview. Der Late-Night-Star spricht über das Saab-Sponsoring, seinen Jaguar und geklaute A8.

Saab hofft auf den Schöfferhofer-Effekt und präsentiert die neue Show von Harald Schmidt in der ARD. Vorbild ist der Erfolg der Weizenbier-Brauer. "Die Zielgruppen von Saab und Schmidt liegen intellektuell auf gleichem Niveau", begründet Saab-Sprecher Olaf Meidt die Werbeaktion. AUTO BILD hat bei Harald Schmidt nachgefragt.

AUTO BILD: Bei Sat.1 war Ihre Show "powered by emotion", im Ersten ist sie "powered by Saab" – da dürfte schon ein nagelneuer Saab 9-5 in Ihrer Garage stehen ... ? Harald Schmidt: Noch nicht. Aber wenn die Bank mitspielt, wäre ein 9-5 Sport-Kombi Aero durchaus vorstellbar. Schließlich will man ja auch auf der Fahrt zum Getränkeabholmarkt und auf die Grillwiese dynamisch rüberkommen.

Sagen Sie etwa ja zu deutschem Wasser – aber nicht ja zu deutschen Autos? Ich sage zu allem ja, was mindestens so deutsch ist wie der Airbus.

Sind Ihre Zuschauer tatsächlich die richtige Zielgruppe für Saab, die angeblich aus Architekten, Ärzten und Schöngeistern besteht? Nicht nur die richtige, sondern die perfekte. Und vergessen Sie bitte nicht die moderne, berufstätige Mutter, die aus erotischen Gründen das Dach schnell mal aufkriegen muß.

In Ihrer Show sah man Sie zuletzt mit Ihrem Jaguar durch Köln rollen – warum verzichten Sie bewußt auf automobiles Understatement? Und verraten Sie uns doch bitte Ihren automobilen Lebenslauf. Ein Jaguar ist ein Ford Mondeo in Kostüm und Maske, also bürgernah wie ich als alter Gewerkschafter. Mein erstes Auto war ein metallicgrüner Volkswagen-Variant, dann kamen Citroën mit Hydraulik und Citroën Visa, danach meine Leihwagenphase mit allem, was noch vor Tagesanbruch bis Frankfurt/Oder gebracht werden konnte. Persönlicher Rekord: zwei geklaute A8 von Sixt (also von denen geliehen, nicht geklaut!) innerhalb einer Woche.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.