Hennessey Venom GT

Hennessey Venom GT

— 16.06.2010

Supersportler von US-Tuner Hennessey

Für Tuner John Hennessey ist ein Traum in Erfüllung gegangen – sein Supersportler Venom GT ist fertig. Und die Beschleunigungswerte des 1218 PS-Krachers haben es in sich.

US-Tuner John Hennessey hatte seit seiner Kindheit den Traum von einen Supersportler, der seinen Namen trägt. Schlank wie ein englischer Sportwagen sollte er sein, mit mächtig amerikanischer Power unter der Haube. Eine moderne Version der von Carrol Shelby in den 1960er Jahren gebauten Cobra, wenn man so will. Mit der Entwicklung dieses Traums hat sich Hennessey Zeit gelassen. Bloß alles richtig machen, damit das Projekt nicht noch vor dem Stapellauf untergeht. Doch jetzt ist der Hennessey Venom GT fertig.

Hennesseys eigentliches Metier: Camaro HPE 550

Der 6,2-Liter-V8 des Venom GT leistet wahlweise 735, 1015 oder sogar 1218 PS .

Er baut auf dem Chassis des Lotus Elise auf. Auch Windschutzscheibe, Türen, Dach und Armaturen stammen von der Elise. Die Front des Venom GT ist neu, ebenso der hintere Space Frame und die Aufhängung. Sie fügen sich harmonisch in eine Karosserie aus Vollcarbon mit justierbarem Heckflügel ein. Mit den gut 1220 Kilogramm Gewicht des Venom GT hat der 6,2-Liter-Alu-V8 von Chevrolet mehr als nur leichtes Spiel. Er leistet in der kompressorgeladenen Basisversion 735 PS. Mit Doppelturbolader kommt das mittig eingebaute Aggregat auf wahlweise 1015 bzw. 1218 Pferdestärken. Ein manuelles Sechsgang-Getriebe von Ricardo übernimmt den Kraftschluss. In 2,9 Sekunden rast der Venom GT von 0 auf 100, in sieben Sekunden knackt er die 200, in 14,9 Sekunden die 300 km/h.

Eine Million für die Topversion

Interieur und Farben werden individuell nach den Wünschen des Kunden gestaltet. 725.000 US-Dollar muss der Kunde für den Venom GT mit 735 PS anlegen, 850.000 Dollar sind es für die Version mit 1015 PS, rund eine Million Dollar für den 1218-PS-Kracher.

Stichworte:

Hennessey

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.