Hitliste April 2004

Hitliste April 2004 Hitliste April 2004

Hitliste April 2004

— 19.05.2004

Der Golf kommt in Schwung

Das Zulassungs-Jahr fing verhalten an, aber jetzt kommt es langsam in Fahrt: Die April-Hitliste meldet wie der März ein deutliches Plus.

Der Golf kommt in Schwung

297.126 Neuzulassungen, plus 3,4 Prozent im Vergleich zum April 2003 – das kann sich sehen lassen. Gemessen am März befindet sich der deutsche Kfz-Zulassungsmarkt zwar wieder im Rückwärtsgang (minus 10,8 Prozent), aber der Vergleich hinkt: Der März ist traditionell der zulassungsstärkste Monat des Jahres. Da ist ein Minuszeichen erlaubt.

Einer der Gewinner im April ist fraglos der Golf. Nach Startschwierigkeiten Ende 2003 kommt der ewige Primus der Hitliste jetzt richtig in Fahrt. Nur 526 Einheiten weniger als im März 2004 (minus 2,5 Prozent), das ist gemessen an der Entwicklung des Gesamtmarkts, den direkten Verfolgern (BMW 3er minus 16,8 Prozent, Audi A4 minus 20,8 Prozent) und der Gesamtzahl (20.138 Golf im April) ein ziemlich gutes Ergebnis. Weltweit legte der Golf deutlich zu: 56.200 Einheiten verbucht der Konzern im April, das sind 13,7 Prozent mehr als vom Golf IV vor einem Jahr.

Prozentual noch besser als der neue Golf läuft der technisch ähnliche Audi A3: 14.500 Einheiten konnten die Ingolstädter weltweit absetzen, ein Plus von 31,7 Prozent im Vergleich zum Vorgänger im April 2003. In Deutschland liegt er mit 4901 Einheiten auf Platz 17 der Hitliste. Dicht dahinter (20.): der neue A6. 4595 Einheiten im April, macht 721 mehr als im Vormonat, ein Plus von 18,6 Prozent.

Plätze 1 bis 50

Durchmarsch in der Oberklasse: Der neue A6 hat anders als E-Klasse (minus 11,7 Prozent) und BMW 5er (minus 23,1 Prozent) auch im April zugelegt.

Plätze 51 bis 100

Willkommen im Großstadt-Dschungel: Das KBA meldet im April 661 Neuzulassungen für den Smart forfour – plus 726,3 Prozent.

Plätze 101 bis 150

Den gibt es jetzt auch mit deutschen Kennzeichen: Der Volvo V50 ist jetzt offiziell zu haben. 467 Neuzulassungen im April.

Plätze 151 bis 200

Lichtblick in der Modellpalette von Lancia: der kleine Ypsilon. 172 Neuzulassungen im April, plus 18,6 Prozent, Platz 164.

Plätze 200 bis 275

Willkommen im Club der Einer: Das Kraftfahrt-Bundesamt meldet den ersten neuzugelassenen Ferrari 612 Scaglietti.

Hitliste der Hersteller

"Miserables Quartal" (VW-Boss Pischetsrieder) wett gemacht: Volkswagen konnte von Januar bis April um 1,6 Prozent zulegen. Performance-Primus ist Toyota: plus 32,6 Prozent.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.