Smart fortwo Dodge Ram

Hitliste März 2008

— 16.04.2008

Angriff der Zwerge

Im März 2008 wurden in Deutschland 286.549 Pkw zugelassen. Das sind satte 14,4 Prozent weniger als im Vorjahr. Lichtblick: Kleinstwagen boomen! Smart, Twingo, C1 und Fiat 500 verkaufen sich 2008 wie geschnitten Brot.

Unsere Autos werden immer fetter. Viele Modelle wachsen mit jeder neuen Generation in der Länge und der Breite – mal ganz abgesehen von den zusätzlichen Kilos, die Komfort- und Sicherheitsausstattung mit sich bringen. Nun scheint sich eine Gegenbewegung zu formieren: Das Segment der Minis (Autos unterhalb der Polo-Klasse) hat zuletzt ordentlich zugelegt. Von Januar bis März 2008 wurden in Deutschland 22,4 Prozent mehr Kleinstwagen neu zugelassen. Spitzenreiter Smart muss sich neuerdings auf starke Konkurrenz einstellen. Im März konnte der neue Renault Twingo bereits an ihm vorbeiziehen. Auch beim Fiat 500 ist auf jeden Fall noch Luft nach oben. Der Gesamtmarkt brach im März dagegen regelrecht ein: Laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wurden 286.549 Pkw neu zugelassen – 14,4 Prozent weniger als im Vorjahr. Weniger düster sieht das Ergebnis für die ersten drei Monate des Jahres aus. Hier gab es sogar ein leichtes Plus von 2,6 Prozent.
Die meistverkauften Minis
Rang Modell Einheiten Jan.-März 2008 Marktanteil im Segment in %
1 Smart fortwo 7085 17,5
2 Renault Twingo 5894 14,6
3 Citroën C1 3946 9,8
4 Fiat 500 3623 9,0
5 Fiat Panda 3604 8,9
6 VW Vox 3357 8,3
7 Toyota Aygo 3332 8,2
8 Peugeot 107 2710 6,7
9 Chevrolet Matiz 1751 4,3
10 Hyundai Atos 1099 2,7
Hitliste März 2008

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.