Hitliste November 2007

Hitliste November 2007

— 11.12.2007

Kampf der Platzhirsche

Mit 12,9 Prozent weniger Neuzulassungen war der November ein Trauerspiel. Innerhalb der Segmente toben allerdings spannende Führungskämpfe.

Magere 283.921 Neuzulassungen, minus 12,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresergebnis – auch die vorletzte Monatsbilanz rettet das Autojahr 2007 nicht aus den roten Zahlen. Das heißt aber nicht, dass die Hersteller einfach nur gelangweilt vor sich hinproduzieren. Beispiel VW Tiguan: Das neue Kompakt-SUV aus Wolfsburg hat es im November aus dem Stand heraus an die Spitze des Geländewagen-Segments geschafft. Führungswechsel gab es auch in zwei weiteren Klassen: Bei den Kleinwagen löste der Opel Corsa den VW Polo ab, und an der Spitze der Oberklasse fährt jetzt der BMW 5er.

Fürs Gesamtjahr 2007 geht das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) von 3,15 Millionen Neuzulassungen aus. Den starken Diesel-Trend kann die Flensburger Behörde diesmal wieder bestätigen: Im November 2007 wurde die 50-Prozent-Marke erstmals nur um Haaresbreite verfehlt (49,9 Prozent). Mittlerweile weist die Statistik auch den durchschnittlichen CO2-Ausstoß aus – im November erreichte er 166 Gramm pro Kilometer, im Jahr zuvor waren es noch 173 Gramm. Daraus lässt sich schließen, dass die deutsche Neuwagenflotte immer weniger Sprit verbraucht. Die besonders sparsamen Hybridfahrzeuge sind gegenüber reinen Benzin- und Dieselautos allerdings nicht mehr als ein Tropfen auf dem heißen Stein. 522 Fahrzeuge mit Benzin-Elektro-Antrieb wurden im November zugelassen, das entspricht gerade mal einem Anteil von 0,2 Prozent am Gesamtmarkt.

Besonders gefragt war im November das Segment der Kleinstwagen (plus zwei Prozent), allen voran Smart fortwo und Renault Twingo. Alle anderen Segmente fuhren ins Minus, die Sportwagen sind mit minus 25,7 Prozent am tiefsten gestürzt. Unter den Herstellern hatten zumindest Saab (plus 129,5 Prozent) und Smart (plus 68,5 Prozent) kaum Grund zum Klagen.
Hitliste der Hersteller
Veränderung in …
Rang Vorjahr Marke Jan-Nov 2007 Jan-Nov 2006 … Einheiten … Prozent
1 1 VW 563.467 628.035 -64.568 -10,3
2 2 Mercedes 306.832 314.198 -7.366 -2,3
3 3 Opel 261.004 304.725 -43.721 -14,3
4 4 BMW, Mini 260.656 267.365 -6.709 -2,5
5 5 Audi 229.711 239.626 -9.915 -4,1
6 6 Ford 194.374 224.511 -30.137 -13,4
7 8 Toyota, Lexus 121.013 133.653 -12.640 -9,5
8 7 Renault 114.134 137.540 -23.406 -17,0
9 9 Skoda 110.683 109.900 783 0,7
10 10 Peugeot 86.822 101.744 -14.922 -14,7
11 11 Citroën 69.011 77.045 -8.034 -10,4
12 13 Fiat 68.436 71.776 -3.340 -4,7
13 12 Mazda 61.598 72.243 -10.645 -14,7
14 14 Seat 49.075 55.594 -6.519 -11,7
15 16 Hyundai 43.025 48.090 -5.065 -10,5
16 17 Honda 39.550 43.464 -3.914 -9,0
17 15 Nissan 38.697 48.953 -10.256 -21,0
18 18 Kia 36.661 41.125 -4.464 -10,9
19 21 Suzuki 32.870 29.282 3.588 12,3
20 19 Volvo 31.058 33.546 -2.488 -7,4
21 20 Mitsubishi 29.310 31.465 -2.155 -6,8
22 22 Smart 29.217 28.731 486 1,7
23 23 Chevrolet 22.657 20.800 1.857 8,9
24 25 Chrysler, Jeep, Dodge 16.989 16.513 476 2,9
25 24 Porsche 16.970 16.698 272 1,6
26 30 Dacia 15.901 5.566 10.335 185,7
27 27 Daihatsu 12.387 11.490 897 7,8
28 26 Alfa Romeo 11.130 13.374 -2.244 -16,8
29 29 Land Rover 7.459 6.141 1.318 21,5
30 28 Subaru 7.293 9.557 -2.264 -23,7
31 31 Saab 3.780 4.619 -839 -18,2
32 32 Jaguar 3.289 3.704 -415 -11,2
33 34 Lancia 2.370 2.414 -44 -1,8
34 36 Lada 1.819 1.369 450 32,9
35 35 General Motors 1.572 2.025 -453 -22,4
36 33 SsangYong 1.080 2.611 -1.531 -58,6
Sonstige 4.358 3.486
Private Neuzulassungen
Einheiten
Rang Vorjahr Modell Nov 07 Nov 06 Veränderung in Prozent
1 1 VW Golf, Golf Plus, Jetta 7.079 13.864 -48,9
2 2 VW Polo 5.136 9.479 -45,8
3 3 Mercedes A-Klasse 3.646 5.417 -32,7
4 17 Peugeot 207 3.182 2.510 26,8
5 24 BMW 1er 2.795 1.761 58,7
6 9 Mercedes C-Klasse 2.531 3.463 -26,9
6 5 Skoda Fabia 2.531 3.913 -35,3
8 10 Skoda Octavia 2.364 3.436 -31,2
9 4 Opel Corsa 2.345 4.481 -47,7
10 33 Smart Fortwo 2.205 1.204 83,1
11 6 Mercedes B-Klasse 2.128 3.864 -44,9
12 10 BMW 3er 1.841 3.436 -46,4
13 14 VW Touran 1.785 3.001 -40,5
14 7 Opel Astra 1.638 3.863 -57,6
15 19 Mercedes E-Klasse 1.611 2.252 -28,5
16 15 Audi A4 1.574 2.646 -40,5
17 12 Audi A3 1.569 3.159 -50,3
18 20 Toyota Yaris 1.551 2.196 -29,4
19 59 Dacia Logan 1.484 691 114,8
20 44 Mini 1.394 964 44,6

Autor: Michael Voß

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.