Hitze- und Sturmschäden

Hitze- und Sturmschäden

— 20.06.2002

Hagelkörner wie Tennisbälle

Hitze, starker Regen, Sturm und riesige Hagelkörner richteten in Deutschland Millionenschäden an.

Die Hitzewelle zum Wochenbeginn endete mit Naturgewalten: In Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und im Norden Deutschlands wütete der Sturm in den Nächten zum Mittwoch und Donnerstag besonders schlimm. Tausende Feuerwehrleute waren pausenlos im Einsatz, um umgestürzte Bäume zu beseitigen überflutete Straßen und vollgelaufene Keller leer zu pumpen. In Baden-Württemberg legte eine Windhose den Verkehr lahm. Auf der A 5 in Hessen zerstörte die Hitze Teile der Autobahn. Nach Angaben der Polizei hoben und senkten sich Betonplatten der Fahrbahn. Zum Teil mussten die Bereiche für mehrere Stunden gesperrt werden. In Kiel und Lübeck richteten fast tennisballgroße Hagelkörner vor allem Schäden an geparkten Autos an und zerschlugen Carport-Dächer, in Hannover beschädigten umstürzende Bäume mehrere Autos. Ein Fall für die Versicherungen.

Nach Angaben des deutschen Wetterdienstes fielen innerhalb von einer Stunde in Mülheim an der Ruhr in Nordrhein-Westfalen rund 23 Liter Regen pro Quadratmeter. Nach Aussage eines Bahn-Sprechers gab es rund 30 Störfälle durch Blitzeinschläge. 300 Zugverbindungen waren davon betroffen: Die Verspätungen summierten sich auf insgesamt 5000 Minuten. In Städten wie Düsseldorf, Köln und Bonn fielen massenweise Ampeln aus. Der Berufsverkehr wurde erheblich behindert. Auch Straßenbahnen und Busse konnten nicht mehr fahren. In Dortmund wurde wegen eineinhalb Meter hoher Wassermassen eine Straße gesperrt.

Für den heutigen Donnerstag erwartet der Deutsche Wetterdienst weitere Unwetter. Dann bildet sich bei uns das Tief "Tracy", das mit starkem Regen, Hagel und schweren Sturmböen über das Land zieht und für vollgelaufene Keller, Hagelschäden und entwurzelte Bäume sorgen dürfte. Erst am Freitag zieht die stürmische Wetterfront ab.





Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.