Hochzeits-Autoschmuck

Hochzeits-Autoschmuck

— 16.05.2011

Blech & Blumen

Ist doch bloß die Blumendeko ... Denkste! Damit Eure Hochzeit perfekt wird, sollte schon alles stimmen. Auch die Blumen auf dem Brautauto. Wir haben in diesem Ratgeber die wichtigsten Tipps zusammengestellt, auf die Ihr bei der Dekoration des Hochzeitsautos achten solltet ...

Die richtigen Blumen

Die Blumen sollten in jedem Fall farblich zum Autotyp und Lack passen, um richtig zu wirken. Weiße Lilien etwa auf der dunkelgrünen Motorhaube eines alten Jaguars sind tausendmal stilvoller als knallpinke Gerberas, die einen quietschgelben Käfer zum Strahlen bringen.

Die Blumen sollten in jedem Fall farblich zum Autotyp und Lack passen, um richtig zu wirken.

Das i-Tüpfelchen ist natürlich, wenn die in der Deko verwendeten Blumen sich auch im Brautstrauß wiederfinden. Also überlegt Euch gut, welche Blumen Ihr auswählt. "Viele Bräute suchen sich meist erst den Brautstrauß aus, danach entscheiden sie, wie die Blumendekoration in der Kirche, auf dem Brautauto und auf den Tischen aussehen soll. Das soll ja alles schön zusammenpassen und ein Thema haben", erzählt Floristin Janina Rosner-Marx. In dem Hamburger Blumenladen Home Flowers, der schon viele Wettbewerbspreise gewonnen hat, ist sie für die Brautautodeko zuständig.

Welche Blumen eignen sich besonders gut?

Je nach Jahreszeit ist das natürlich unterschiedlich. Floristin Rosner-Marx: "Für den Frühling empfehlen wir zarte Pastelltöne, wie Weiß und Rosa. Päonien (Pfingstrosen), Callas oder Margeriten haben da Saison. Im Sommer sind Rosen, Schleierkraut, Sonnenblumen und Lilien besonders gefragt. Im Herbst kann man wunderbar Dahlien, Astern und Hortensien nehmen. Letztere könnte man übrigens nie im Frühling benutzen, weil sie beim kleinsten Windstoß in sich zusammenfallen würden. Im Herbst sind die Blüten kräftiger und voller, da geht das gut und sieht sehr edel aus."

Wer im Winter heiratet, muss nicht auf Blumendekoration verzichten. Hier empfiehlt die Spezialistin Blumen, die auch Frost, Minusgrade, Regen und Wind vertragen – zumindest für ein paar Stunden. Rosen, Nelken, Tulpen und Christrosen zum Beispiel, die nicht so empfindlich wie andere Sorten sind. "Selbst wenn die Blüten etwas gefrieren, sehen sie noch immer hübsch und edel aus", so Rosner-Marx.

Auf das Grünzeug kommt es an

Die Blumen können noch so zauberhaft sein – sie wirken nur halb so schön, wenn dazwischen nicht ein paar grüne Blätter gesteckt wurden.

Die Blumen können noch so zauberhaft sein – sie wirken oft nur halb so schön, wenn nicht ein paar grüne Blätter dazwischen gesteckt wurden. Sie bilden einen schönen Kontrast zu den bunten oder weißen Blüten und lassen sie richtig wirken. Besonders gut eignen sich dafür Buchsbaum, Efeu und andere saisonale Blätter in verschiedenen Grüntönen, erklärt die Floristin. "Viele Brautpaare entscheiden sich für immergrüne Pflanzen, weil sie die Symbolik schön finden: Immergrün steht für immerwährend und so soll ja auch die Ehe sein."

Wie lange ist alles frisch?

"Ein paar Stunden hält so ein Gesteck schon. Um es möglichst lange hinauszuzögern, sollte die Deko erst etwa eine Stunde vor der Trauung aufgesetzt werden. Es empfiehlt sich nicht, damit allzu lange herumzufahren", so Rosner-Marx.

Der richtige Look

Bei den Formen der Blumendekoration sind der Kreativität im Prinzip keine Grenze gesetzt. Und trotzdem gibt's ein paar Formen, die sich durchgesetzt haben:

Die klassische Girlande

Die klassische Girlande ist meistens V-förmig und wird auf die Motorhaube gelegt.

Die klassische Girlande ist meistens V-förmig und wird auf die Motorhaube gelegt. "Wir binden sie auf eine Unterlage aus Vlies, da kommen dann zwei Drittel Blumen drauf, die den Stoff verdecken, der wiederum den Autolack vor Kratzern schützt."

Das romantische Herz oder ein Gesteck
"Ein schlichtes, einfaches Herz aus Rosen reicht vielen Brautpaaren schon aus", erzählt Rosner-Marx. "Denn das sagt ja ganz viel aus."

Bei einem Gesteck werden die einzelnen Stile auf eine Steckmoos-Platte gesteckt und sind mit Wasser versorgt.

Ein Gesteck eignet sich dann besonders gut, wenn die Braut sich Blumen wünscht, die viel Wasser brauchen. Dann werden die einzelnen Stile auf eine Steckmoos-Platte gesteckt und sind mit Wasser versorgt. "Deshalb benutzen wir so gerne Schleierkraut für Girlanden und Autoschmuck. Das braucht kein Wasser, trocknet in sich hinein, sieht aber auch nach Stunden noch frisch aus", erklärt Rosner.

Die schlichte Variante
Schneeweiße Callas oder Christrosen wirken sehr klar, schlicht und elegant im Gegensatz zu üppigen Rosengestecken. In England wird bei Oldtimern oft gar keine Blumendekoration verwendet, sondern nur weiße Bänder über die Motorhaube gespannt. Das ist natürlich am schonensten für den empfindlichen Autolack.

Die richtige Befestigung

Gerade bei teuren (Miet-)Autos sind Kratzer im Lack sehr ärgerlich. Deshalb muss bei der Befestigung besonders aufgepasst werden! Viele benutzen Magnetplatten, auf die das Gesteck oder Herz auf die Motorhaube gesezt wird. "Das ist mir nicht geheuer", sagt die Expertin dazu. "Ich verwende am liebsten Saugnäpfe, die unter dem Gesteck befestigt sind. Die lassen sich fest aufdrücken, aber auch leicht wieder abnehmen, ohne, dass dem Lack etwas passiert." Bei Girlanden reichen Bänder aus, um sie zu fixieren. Aggressive Befestigungen aus Draht sind nicht zu empfehlen. Und nochmal Vorsicht: Der Fahrer darf nicht schneller als 40 km/h fahren. Rosner-Marx: "Sonst können wir Floristen nicht dafür garantieren, dass die Deko auch da bleibt, wo sie hingehört…"

Just married

Das i-Tüpfelchen am Brautauto sind Accessoires, wie eine Kette aus Blechdosen.

Das i-Tüpfelchen einer schönen Blumendeko am Brautauto sind ein paar süße Accessoires, wie eine kleine Kreidetafel an der Heckscheibe, auf der "Just married" steht oder eine bunte Kette aus Blechdosen. Diese Sachen organisieren aber traditionell die Trauzeugen, Familienangehörigen oder Gäste des Brautpaares. Also, liebe Bräute, Pfoten weg und überraschen lassen!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung