Honda Accord im Crashtest von Euro NCAP

Crashtest Honda Accord Crashtest Honda Accord

Honda Accord im Crashtest von Euro NCAP

— 06.03.2009

Fünf Sterne im neuen Bewertungssystem

Der Honda Accord hat nach dem neuen Bewertungssystem von Euro NCAP fünf Sterne erreicht. In der gewichteten Gesamtwertung erhielt der Japaner 78 Prozent. Bestnoten gab es beim Insassenschutz.

Jetzt wurde auch der Honda Accord nach dem neuen, strengeren Bewertungssystem von Euro NCAP im Crashtest unter die Lupe genommen. Das neue System der Crash-Profis bewertet die Gesamtsicherheit eines Fahrzeugs. In der Gesamtwertung erhielt der Accord mit fünf Sternen die Bestnote. Er erreichte 86 Prozent für den Insassenschutz, 79 Prozent für den Kinderschutz, 54 Prozent für den Fußgängerschutz und 85 Prozent für die Sicherheitssysteme. Das neue Bewertungsschema enthält eine gewichtete Wertung und berücksichtigt folgende Sicherheitsaspekte: Testergebnisse für den Schutz von Insassen (50 Prozent), Kindern (20 Prozent) und Fußgängern (20 Prozent), sowie die Verfügbarkeit von Sicherheitssystemen (10 Prozent). Für eine Bewertung mit fünf Sternen ist neuerdings eine Mindestgesamtwertung von 70 Prozent ist erforderlich. Außerdem müssen mindestens 85 Prozent der in den EU-Ländern verkauften 2009er Modellvarianten des jeweiligen Fahrzeugs serienmäßig mit Sicherheitsassistenzsystemen ausgestattet sein.

Hier gibt es alle Einzelheiten zum neuen Bewertungssystem

Nach dem alten Bewertungssystem von Euro NCAP hatte der Accord beim Insassenschutz fünf Sterne für den Erwachsene und vier Sterne für Kinder erhalten. Beim Fußgängerschutz erreichte der Japaner drei Sterne.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.