Honda Civic 1.4 i LS

Honda Civic 1.4i LS Honda Civic 1.4i LS

Honda Civic 1.4i LS

— 19.02.2002

Eleganter Einstieg

Auf Fünftürer, Coupé und Van Stream folgt jetzt die günstigste und frechste Civic-Variante: der Dreitürer.

Motor und Fahrwerk

Glück gehabt. Auch die siebte Generation des Japan-Golf bleibt nicht Familien (Fünftürer, Stream) und Rentnern (Coupé) vorbehalten, sondern fährt wieder als dynamischer Dreitürer vor. Der erwies sich schon beim Vorgänger als Bestseller, lockt das Jungvolk besonders mit günstigem 1,4-Liter-Basismotor.

Fahrfreude und Antrieb Brave 90 PS verleihen dem Civic nicht gerade Flügel, Spontaneität und Laufkultur des Vierventilers liefern aber auch keinen Grund zum Meckern. Kurz und knackig die Schaltung, eine Spur zu leichtgängig die elektrische Servolenkung - was allerdings beim Parken erfreut.

Fahrleistungen Wer Probleme mit verlorenen Ampelrennen hat, dem sei der 1.6 mit 110 PS oder der Type-R mit 200 PS empfohlen. Alle anderen dürften mit der akzeptablen, im Durchzug lasch wirkenden Performance des 1,4-Liters zufrieden sein.

Fahrwerk und Sicherheit In schnellen Kurven schiebt er geradeaus, meistert den Elch auch ohne ESP manierlich - beladen sogar besser als leer. Geht doch mal was schief, helfen vier Airbags, packendes ABS mit Bremsassistent und fünf Dreipunktgurte. Nur in der Fondsmitte fehlt die Kopfstütze. Untadelig: die Funktionalität. Begrenzt: die Übersicht nach vorn.

Komfort und Preis

Karosserie und Qualität Honda verpasst dem knackigen Dreitürer (14,5 cm kürzer/5,5 cm flacher als der Fünftürer) eine flotte Form, die (nicht nur) Frauen schwach macht: pralles Profil, große Augen, auch innen eine gepflegte Erscheinung. Platzangebot und Kofferraum erreichen ebenfalls das Klassenziel, der knappe Fußraum hinten und die ausladenden Türen führen bei Mensch und Material aber leicht zu Beulen. Tröstlich: Der Beifahrersitz rutscht galant nach vorn, wenn die zweite Reihe besetzt wird.

Komfort Komfortable Federung, bequeme Sitze, gute LS-Ausstattung (1.4i S wie spartanisch für 2800 Mark weniger) - ein Civic zum Wohlfühlen.

Preis Trotz viel Luxus und drei Jahren Garantie gehen 31.100 Mark nicht als Spartarif durch. Ein Focus Trend mit 100 PS kostet auch nur 30.169 Mark.

Fazit Na bitte. Nach dem vernünftigen Fünftürer, dem praktischen Van Stream und dem klassischen Coupé jetzt endlich der Civic für die Liebe auf den ersten Blick. Flotte Form und elegante Einrichtung gefallen ebenso wie guter Fahrkomfort und der sparsame Motor. Da stört dann kaum, dass die wenig sportlichen Fahrleistungen nicht ganz zum dynamischen Auftritt passen.

Technische Daten und Ausstattung

Technik Motor Vierzylinder Benziner • Hubraum 1396 cm3 • Leistung 66 kW (90 PS) bei 5600/min • Drehmoment 130 Nm bei 4300/min • Getriebe 5-Gang manuell • Antrieb Front • Bremsen Scheiben/Scheiben, ABS • Reifen 195/60 R 15 H • Kofferraum 315 l • Tankinhalt 50 l • Länge/Breite/Höhe 4140/1695/1440 mm • Leergewicht/Zuladung 1165/410 kg • Anhängelast (gebremst) 1200 kg

Serienausstattung Klimaanlage • Cassetten-Radio

Extras Viergangautomatik 2300 Mark • Metalliclackierung 700 Mark

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.