Honda Civic 2.0i Sport

Honda Civic 2.0i Sport Honda Civic 2.0i Sport

Honda Civic 2.0i Sport

— 27.05.2004

Honda schließt die Lücke

Der hat gerade noch gefehlt: Mit einem 160-PS-Civic kommt Honda den Kundenwünschen nach. Sportliche Fahrleistungen für 22.620 Euro.

Mehr Platz für die hinteren Passagiere

Die Differenz zwischen den Benzinern mit 110 und 200 PS im Civic-Programm war nicht nur Honda, sondern auch vielen Kunden zu groß. Der fünftürige Civic 2.0i Sport schließt nun mit seinen 160 PS genau diese Lücke. Für 22.620 Euro steht er ab sofort bei den Händlern.

Durch seinen sechs Zentimeter längeren Radstand gegenüber dem Dreitürer kommen vor allem die Fondpassagiere in den Genuss von mehr Beinfreiheit. Der Kofferraum schluckt wie bei allen fünftürigen Civic auch beim 2.0i Sport 370 Liter. Werden die Sitze (geteilt) umgeklappt, sind es sogar bis zu 1195 Liter. Der Mechanismus der Bank ist so konstruiert, dass ein flacher, ebener Ladeboden entsteht.

Für den Zweiliter-Vierzylinder des Civic Sport (Drehmoment 179 Newtonmeter) verspricht Honda eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h, 8,8 Sekunden von null auf 100 km/h sowie einen Mixverbrauch von 7,5 Litern. Serienmäßig sind ESP (heißt bei Honda VSA, Vehicle Stability Assist), 16-Zoll-LM-Felgen, Teilledersitze und Tempomat an Bord.

Wie gefällt Ihnen der Honda Civic 2.0i Sport?

Ob ein Auto letztlich ankommt, wissen nur die Verbraucher selbst – also Sie. Deshalb ist uns Ihre Meinung wichtig. Vergeben Sie eigene Noten für den Honda Civic 2.0i Sport. Den Zwischenstand sehen Sie direkt nach Abgabe Ihrer Bewertung.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.