Honda Civic IMA startet 2004

Honda Civic IMA Honda Civic IMA

Honda Civic IMA startet 2004

— 07.11.2003

Der erste Hybrid-Honda

Nach Toyota setzt jetzt auch Honda auf Hybridtechnik. Der Civic IMA verbraucht keine fünf Liter und kommt 2004 nach Deutschland.

Honda bringt als zweiter Autohersteller einen Hybrid-Pkw auf den deutschen Markt. Der Civic IMA fährt sowohl mit Benzin- als auch mit Elektroantrieb – das gab es bislang nur beim Toyota Prius.

Der Civic IMA verbrauche im Durchschnitt weniger als fünf Liter auf 100 Kilometer, verspricht Honda. Die 9-PS-Elektrotechnik unterstützt je nach Kraftbedarf den Benzinmotor, das senke den Verbrauch um 25 Prozent gegenüber einem reinen Benzinantrieb. Zum Vergleich: Der aktuelle Civic 1,4i LS mit 90 PS genehmigt sich durchschnittlich 6,8 Liter Super. Trotz 61 Kilo Mehrgewicht und weniger Leistung (83 PS) ist der Hybrid-Honda genauso spritzig wie der stärkere Kollege: Der Sprint auf 100 km/h soll in rund zwölf Sekunden erledigt sein, die Höchstgeschwindigkeit liegt mit 177 km/h auf dem Niveau des 90-PS-Benziners.

Der Civic IMA werde 21.900 Euro kosten (Toyota Prius: 22.701 Euro) und soll 2004 rund 200 Käufer in Deutschland finden. Dabei machen sich die Japaner keine falschen Illusionen: Der Preis sei nicht kostendeckend, weil die neue Technik erst bekannt gemacht werden solle, verrät Honda.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.