Honda Civic 2.2 i-DTEC

Honda Civic: Rückruf

— 20.11.2012

Civic startet trotz Sperre

Honda ruft in Deutschland 189 Civic-Diesel zurück. Das schlüssellose Zugangssystem startet auch bei nicht getretener Kupplung.

Honda muss in Deutschland 189 Fahrzeuge der Baureihe Civic mit 2,2-Liter-Dieselmotor zurückrufen. Bei Autos des Modelljahres 2012 aus dem Produktionszeitraum 27. Oktober 2011 bis 4. September 2012 mit schlüssellosem Zugangssystem und Motorstarttaste kann es zu Problemen kommen: Laut Honda überwacht das elektronische Steuergerät (ECU) den Kupplungsschalter auf seine korrekte Funktion und der Motor darf nur bei getretener Kupplung starten. Diese Funktion ist mit der aktuellen Software nicht zu 100 Prozent gewährleistet, sodass im Falle eines defekten Kupplungsschalters das Fahrzeug ohne Betätigung des Kupplungspedales gestartet werden kann. Dies kann bei gleichzeitig eingelegtem Gang zum Losrollen des Fahrzeuges führen.

Überblick: Alle News und Tests zum Honda Civic

Abhilfe schafft ein Softwareupdate, für das ein etwa 30-minütiger Werkstattaufenthalt notwendig ist. Das Kraftfahrt-Bundesamt ist informiert und schreibt die Halter an. Europaweit müssen 1539 Civic in die Werkstätten.

Diesen Beitrag empfehlen

Interessantes aus dem Web

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.