Honda Civic Sport BAR

Honda Civic Sport BAR

— 04.05.2005

Formel 1 auf der Straße

Nicht ganz so schnell, aber genauso bunt wie sein Vorbild ist das Civic-Sondermodell im BAR-Design.

Wäre Jenson Button beim Grand Prix von San Marino im Sondermodell "Sport BAR" gefahren, hätte er jetzt keinen Stress mit der FIA. Denn bei dem dreitürigen Civic im BAR-Design ist weder ein zu geringes Gewicht zu vermuten (ca. 1200 Kilogramm beim 1.6i), noch ist der Kompakte verdächtig, einen verbotenen Zusatztank zur 50-Liter-Wanne zu haben.

Und auch wenn der Civic nicht ganz so schnell wie die Formel-Schwester aussieht, ist er dafür so schön bunt wie das Vorbild von der Rennstrecke. Zumindest, wenn man zum Äußersten greift: Neben den eigentlich dezenten "BAR Honda"-Stickern an den vorderen Kotflügeln und der Heckklappe gibt es einen Aufklebersatz in BAR-Honda-Racing-Design. Wem das nicht reicht, für den halten die Japaner noch einen Dachspoiler im Type-R Design sowie 17-Zoll Aluminiumfelgen zu Sonderkonditionen bereit.

Das Sondermodell läßt sich mit zwei Motoren kombinieren und ist ab sofort bestellbar. Der Civic 1.4i Sport BAR mit 90 PS ist für 15.995 Euro zu haben, für den Civic 1.6i Sport BAR mit 110 PS ruft Honda 16.995 Euro auf.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.