Honda Civic Tourer (2014)

Honda Civic Tourer (2014) Honda Civic Tourer (2014) Honda Civic Tourer (2014)

Honda Civic Tourer (2014): Preise

— 26.11.2013

Das kostet der Honda Civic Tourer

Honda hat die Preise für den Civic Tourer bekannt gegeben. Die Austattungsliste des kompakten Kombi-Raumwunders ist beachtlich lang.

Nach zwölf Jahren kommt der Honda Civic im Februar 2014 erstmals als Kombi in die deutschen Showrooms. Nach der Vorstellung auf der IAA 2013 gibt es jetzt die Preise für den geräumigsten Civic aller Zeiten. Die Basisversion "S" mit einem 1.6 i-DTEC-Dieselmotor (120 PS) gibt es für 21.550 Euro, den bekannten 1.8 i-VTEC-Benziner mit 142 PS bekommt der Kunde in der Variante "Comfort" ab 22.600 Euro (Diesel: 23.900 Euro).

Video: Honda Civic Tourer

Das kann der neue Civic-Kombi

Das "sparsame Raumwunder" (so Honda) wurde wie sein Coupé-Bruder, der 235 Millimeter kürzer ist, extra für den europäischen Markt kreiert. Er verspricht ein sportliches Design sowie den größten und variabelsten Kofferraum seiner Klasse. Zum Standard gehören unter anderem die sogenannten Magic Seats, die sich für sperrige Gegenstände wie ein Kinosessel nach oben klappen lassen. Ebenfalls standardmäßig an Bord sind LED-Tagfahrlicht, Berganfahrhilfe, ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung und Emergency Stop Signal, ein höhenverstellbarer Fahrersitz und ein Start-Stopp-System für Modelle mit Schaltgetriebe.

Honda Civic Tourer (2014): Erste ungetarnte Fotos

Zauberhaft für Transporte von sperrigen Gegenständen: Die Magic Seats im Fond lassen sich wie ein Kinosessel hochklappen.

In der Variante "Comfort" zeigt beim kompakten Lastesel ein ECO Assist das Fahrverhalten und dessen Einfluss auf den Kraftstoffverbrauch an. Honda verspricht ein Einsparpotenzial von bis zu 15 Prozent. Zum Comfort-Paket gehören zudem unter anderem ein Tempomat, ein Multifunktionslenkrad, MP3-Radio, eine Shark-Fin-Dachantenne, eine leicht zu handhabende Gepäckraumabdeckung und ein doppelter Laderaumboden. Im "Sport"-Modell, das für 24.250 Euro (1.8 i-VTEC) bzw. für 25.550 Euro (1.6 i-DTEC) zu haben ist, kommen eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, eine Rückfahrkamera, eine automatische Fahrlichtschaltung sowie Leder am Lenkrad und Schaltknauf hinzu.

Alle News und Tests zum Honda Civic

Die Preise für die Version "Lifestyle" beginnen bei 26.125 Euro respektive 27.425 Euro mit Dieselaggregat. Dafür gibt es unter anderem digitalen Premium Sound im Cockpit, eine Einparkhilfe und vor allem das adaptive Dämpfersystem ADS, das laut Honda erstmals weltweit in einem Serienauto zum Einsatz kommt. Die Top-Variante "Executive" schließlich ist für mindestens 28.775 Euro (1,8-Liter-Benziner) oder 30.075 Euro (1,6-Liter-Diesel) bestellbar. Dafür fährt es sich mit Fernlichtassistent, Xenonlicht, Lederausstattung und elektrisch einstellbaren Lendenwirbelstützen. Außerdem sind für den Honda Civic Tourer ab der Version "Sport" zwei verschiedene Fahrerassistenzsysteme mit diversen Sicherheitsfeatures erhältlich.

Bilder Honda Civic Tourer (2014)

Honda Civic Tourer (2014) Honda Civic Tourer (2014) Honda Civic Tourer (2014)

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.