Honda Civic WTCC 2014

Honda Civic WTCC 2014

— 04.12.2013

Hondas neuer WTCC-Bolide

Honda zeigt das erste Bild seines neuen WTCC-Autos für 2014. Der Wagen ist breiter als sein Vorgänger und der Heckspoiler noch größer. Honda bringt in der kommenden Tourenwagen-WM vier Fahrzeuge auf die Strecke.

Mit diesem aufgmotztem Honda Civic Tourer bestreitet Honda 2014 die Britische Tourenwagenmeisterschaft BTCC.

Das erste Bild des neuen World Touring Car Championship-Hondas wurde jetzt veröffentlicht. Im Vergleich zum Vorgänger rollt der Wagen für 2014 auf größeren Rädern, hat breitere Kotflügel und einen größeren Heckspoiler. Entsprechend den FIA-Regeln wird der WTCC-Civic 2014 von einem stärkeren Motor angetrieben. 2014 starten vier Honda Civic in der WTCC. Die beiden Werksfahrer Gabriele Tarquini (Italien) und Tiago Monteiro (Portugal) starten für JAS Motorsport im Civic WTCC und auch das Team Zengö Motorsport mit den Piloten Norbert Michelisz (Ungarn) und Neuzugang Mehdi Bennani (Marokko) setzt die neuen Honda ein. Honda möchte mit dem neuen Auto an die Erfolge aus der Saison 2013 anknüpfen: Herstellertitel und Platz zwei in der Fahrerwertung.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.