Honda in Detroit 2007

Studie Honda Accord Coupé (2007) Studie Honda Accord Coupé (2007)

Honda in Detroit 2007

— 09.01.2007

Japanisches Sportprogramm

Honda setzt in Detroit voll auf Sport: Accord Coupé und Acura Advanced Sports Car Concept stehen für die Coupé-Zukunft der Japaner.

Betont sportlich präsentiert sich Honda auf der NAIAS in Detroit (7. bis 21. Januar 2007). Die Japaner stellen dem Accord mit einer Coupé-Studie einen Zweitürer zur Seite. Mit dynamischem Design, neuen Technologien für die Sicherheit und reichlich Leistung will Honda so seine Rolle im US-Markt festigen. Eine lange Motorhaube und eine hohe Gürtellinie sorgen für dynamische Optik, ein neuer Sechszylinder mit variablem Zylindermanagement (VCM) soll bei größerer Wirtschaftlichkeit mehr Leistung bieten.

Acura Advanced Sports Car Concept

Acura Advanced Sports Car Concept: Die rassige Studie ist der Vorläufer der neuen NSX-Generation.

Als weiteren sportlichen Leckerbissen präsentiert die Honda-Edelmarke Acura einen Ausblick auf die Zukunft des Honda NSX. Zum exotisch-sportlichen Äußeren des Advanced Sports Car Concept passt der starke Zehnzylinder-Motor und der spezielle Allradantrieb von Honda. Spannendste Neuerung: Der Motor sitzt bei Hondas künftigem Topsportwagen vorn und nicht mehr hinter der Fahrgastzelle wie beim Vorgänger. Vorn steht die Acura-Studie auf 19-Zoll-Rädern, hinten auf 20-Zöllern. Achtkolben-Bremsen mit Karbon-Belägen sollen eine optimale Verzögerung garantieren.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.