Honda Jazz im Euro NCAP-Crashtest 2015

Honda Jazz im Euro NCAP-Crashtest Honda Jazz im Euro NCAP-Crashtest Honda Jazz im Euro NCAP-Crashtest

Honda Jazz: Euro NCAP-Crashtest (2015)

— 05.11.2015

Jazz holt sich alle fünf Sterne

Fünf Sterne in allen Bereichen, ein stolzes Ergebnis für den Honda Jazz beim Euro-NCAP-Crashtest 2015. Nur wenige Rosttöne dämpfen das gute Gesamtergebnis.

Kleiner Japaner ganz groß: Fünf Sterne hat der Honda Jazz im November 2015 beim Euro-NCAP-Crashtest in allen Bereichen erzielt. Beim Frontal- und beim Seitenaufprall bietet der Jazz guten Schutz - erwachsene Mitfahrer unterschiedlicher Größen können sich auf allen Plätzen sicher fühlen gut. Im Brustbereich verzeichnete der Dummy hinter dem Steuer beim Crash von der Seite leicht höhere Werte. Dennoch brachte es der kleine Japaner in dieser Disziplin auf die maximale Punktzahl. Und sogar der seitliche Pfahltest konnte den Jazz nicht über die Maßen aus der Form bringen. Auch das Risiko eines Schleudertraumas beim Heckaufprall ist klein. Das liegt sowohl an den guten Sitzen als auch am standardmäßig eingebauten System Citystop, das bis 30 km/h wirkt.    
Euro NCAP im November 2015: Alle Ergebnisse

Euro NCAP Crashtest November 2015

Kaum erhöhte Werte

Selbst der seitliche Pfahltest kann den Insassen im Jazz wenig anhaben.

Auch zum Transport kleiner Kinder eignet sich der Jazz hervorragend. Beim Frontalaufprall erhöhten sich die die Beschleunigungswerte am Nackensensor der Dummys marginal, ansonsten sitzen die kleinen Passagiere sehr sicher. Das Ausschalten des Beifahrer-Airbags ist logisch erklärt und problemlos möglich. Allerdings hatten die NCAP-Prüfer Schwierigkeiten, einen Gruppe 1-Kindersitz (9-18 Kilogramm) stabil zu installieren. Beim Fußgängerschutz bekam der Honda ebenfalls gute Noten. Auf der Höhe der Beine eines möglichen Unfallgegners ist die Front des Japaners dunkelgrün, bekommt also großes Lob. Die Scheinwerfer sind dafür rot. Sie stellen für das Becken eines Fußgängers eine Gefahr dar. Ähnliches gilt für die untere Hälfte der A-Säulen. Elektronische Stabilitätskontrolle und Gurtpiepser sind im Jazz Standard, Spurwarner und Geschwindigkeitsassistent Optionen, die laut Hersteller zahlreich geordert werden. Ein autonomes Notbremssystem für hohe Geschwindigkeiten gibt es aktuell nicht.
Rückblick: Euro NCAP-Ergebnisse im Oktober 2015

Honda Jazz im Euro NCAP-Crashtest 2015

Honda Jazz im Euro NCAP-Crashtest Honda Jazz im Euro NCAP-Crashtest Honda Jazz im Euro NCAP-Crashtest

Stichworte:

Euro NCAP

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.