Honda Jazz

Honda Jazz: Rückruf

— 16.12.2010

Scheinwerfer mit Stecker-Problem

Mega-Rückruf für den Jazz: Honda ruft allein in Deutschland 63.489 Fahrzeuge der Baujahre 2002 bis 2008 in die Werkstatt. Grund: Das Abblendlicht kann ausfallen. Weltweit sind 1,35 Millionen Pkw betroffen.

Wegen Schwierigkeiten mit dem Abblendlicht ruft Honda in Deutschland 63.489 Jazz zurück, die in den Jahren 2002 bis 2008 in Japan gefertigt wurden. In Europa sind insgesamt 385.743 Fahrzeuge betroffen, weltweit sind es rund 1,35 Millionen. Das Problem: Durch Reibung kann sich eine Steckerverbindung lösen. Dadurch erhöht sich der Widerstand, der Stecker erhitzt sich und schmilzt. Tritt dieser Fall ein, lässt sich das Abblendlicht nicht einschalten oder geht während der Fahrt aus. Die Fahrer werden vom Kraftfahrtbundesamt (KBA) angeschrieben. Wie genau die Kundendienstmaßnahme aussehen wird, berät Honda zurzeit noch.

Überblick: News und Tests zu Honda

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.