Honda S2000 CR (Prototyp)

Honda S2000 CR (Prototyp) Honda S2000 CR (Prototyp)

Honda S2000 CR (Prototyp)

— 10.04.2007

Schnell und furios

Honda zeigt in New York einen Rennableger des S2000. Der "CR" verzichtet aufs Stoffdach, protzt dafür mit dickem Spoilerwerk.

Angestachelt vom NISMO 350Z des Konkurrenten Nissan und optisch inspiriert von den "Fast and Furious"-Filmen will nun auch Honda die Tuning- und Rennsport-Potenz seines sportlichsten Ablegers unter Beweis stellen. Auf der Internationalen Autoshow in New York präsentieren die Japaner mit dem S2000 CR daher den Prototypen eines hausgetunten Großseriensportlers. Und der macht echt was her: Auf dem Heck tront ein riesiger Flügel, ringsum hat Honda einen Bodykit spendiert. Das Stoffdach wurde ersatzlos gestrichen und durch ein Alu-Hardtop ersetzt. Unter der Haube des S2000 CR soll ein 2,2-Liter-Vierzylinder mit 240 PS bei 7800 für ordentliche Fahrleistungen sorgen, denen außerdem eine versteifte Karosserie und ein straffferes Fahrwerk Rechnung tragen. Wann das Renn-S den Weg auf die Straße findet und ob es auch in Deutschland zu haben sein wird, ist noch nicht bekannt.

Autor: Jan Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.