Honda Uni-Cub

Honda Uni-Cub: Vorstellung

— 31.05.2012

E-Hocker fürs Büro

In Tokio hat Honda ein neues Mobilitätsgerät namens Uni-Cub vorgestellt. Der futuristische E-Hocker könnte den Mitarbeitern in großen Bürogebäuden künftig lange Wege ersparen.

Der E-Hocker Honda Uni-Cub hat einen bequemen Sattel und bietet dieselbe Bewegungsfreiheit in alle Richtungen, die der Mensch auch beim Gehen hat. Gesteuert wird das Sitzgefährt intuitiv durch die Verlagerung des Körpergewichts. Die Hände werden zum Lenken nicht benötigt, bleiben also für anderes frei. Der Uni-Cub ist eine Weiterentwicklung des experimentellen Einrads U3-X, das Honda 2009 vorgestellt hat. Wie das U3-X ist auch der Uni-Cub mit der Honda-eigenen Gleichgewichtssteuerung und dem weltweit ersten in alle Richtungen fahrenden Radsystem ausgestattet.

Lesen Sie auch: Honda Roboter Asimo

Intuitive Steuerung durch Verlagerung des Körpergewichts: das Honda Uni-Cub

Mit Hilfe dieser Technologien kann der Fahrer durch bloße Gewichtsverlagerung die Geschwindigkeit regeln, sich in alle Richtungen bewegen, wenden und stoppen. Er kann vorwärts, rückwärts, seitwärts und diagonal manövrieren und sich auf diese Weise frei bewegen. Durch die kompakte Sattelkonstruktion kann der Fahrer zudem leicht die Füße auf den Boden setzen und bleibt dabei mit Fußgängern auf Augenhöhe. Ab Juni 2012 wird Honda in Zusammenarbeit mit Museum für Wissenschaft in Tokio Testläufe mit dem Uni-Cub durchführen. Die beim Uni-Cub eingesetzte Technologie zur Steuerung des Gleichgewichts entstammt der Honda Robotics-Forschung. Aus ihr ist auch der von Honda entwickelte Roboter Asimo hervorgegangen.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.