Brückenpanzer

Hornbach: Baumarkt kauft Panzer – Update!

— 03.07.2013

Panzer ist der Hammer

Hornbach kaufte einen 13-Tonnen-Panzer und ließ die Kunden rätseln: Gartendeko, Parkplatzwächter, Angriff auf die Konkurrenz? Jetzt hat die Baumarkt-Kette das Geheimnis gelüftet.

Starte Dein Projekt – so lautet ein Slogan der Baumarkt-Kette Hornbach. Das Unternehmen demonstriert jetzt selbst mit einem Panzer, welche Dimensionen so ein Vorhaben annehmen kann. Wie Hornbach bestätigte, kauften sie bereits am 21. Dezember 2012 den BMP-1. Dieser tschechische Schützenpanzer wiegt 13,5 Tonnen und ist knapp sieben Meter lang. 

Groß, schwer oder gepanzert: Schwermetall bei autobild.de

Neue Metallware im Baumarkt-Sortiment: Hammer aus Panzer-Stahl.

Der Panzer-Deal stellte viele Kunden vor ein Rätsel. Auf der Facebook-Seite der pfälzischen Kette spekulierten sie: militärische Gartendeko, Parkplatzwächter oder eine feindliche Übernahme von Baumarkt-Konkurrenten wie Max Bahr oder Obi? Jetzt hat Hornbach das Geheimnis gelüftet. Die Einzelteile des Schützenpanzers wurden bei 1700 Grad Celsius zu einem 8,5-Tonnen-Rohblock eingeschmolzen und zu 7000 Hammerköpfen verarbeitet. Ab dem 6. Juli 2013 sind die limitierten Panzer-Hammer für 25 Euro im Handel zu haben.

Brücken-Panzer

Stichworte:

Panzer

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung