HUK plant eigene Werkstätten

HUK plant eigene Werkstätten

— 21.03.2014

Günstige Schrauber der HUK?

Deutschlands größter Autoversicherer HUK plant, normale Reparaturen in seinen Vertragswerkstätten anzubieten. Autofahrer könnten dadurch ordentlich Geld sparen.

Die HUK-Versicherung will ab 2015 in vielen ihrer rund 1300 Vertragswerkstätten auch Inspektionen und Standardreparaturen anbieten. Die sol­len sich den Qualitätskontrollen des Versicherers unterwerfen und Kunden etwa 20 Prozent Rabatt bieten. Bisher vermittelt HUK nur Unfallrepara­turen. Laut "Süddeutsche Zeitung" sind die Pläne eine Antwort auf das Gebaren vieler Hersteller, die beim Neuwagenkauf Komplettangebote mit Versicherungsschutz bereithalten. Der Werkstättenverband ZDK kri­tisiert die Expansion der Versicherung.
Anzeige

Werkstattsuche

Finden Sie die passende Werkstatt

  • Preise vergleichen
  • Kundenbewertungen ansehen
  • Termine online buchen

Die miesesten Werkstatt-Tricks

Reifenwechsel Inspektion Reifendruck prüfen
Alles zum Thema Versicherung und Reparaturen

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.