Hymercar-Reisemobile auf VW T5-Basis

Hymer kooperiert mit VWN

— 18.03.2013

Hymercar auf VW-Basis

Reisemobilhersteller Hymer wird künftig mit Volkswagen Nutzfahrzeuge zusammenarbeiten. Basis für die neue "Marke" Hymercar ist der T5.

Reisemobilherstelle Hymer wird künftig auch Wohnmobile auf Basis des VW T5 aufbauen. Das Unternehmen aus Bad Waldsee spricht gar von der "Hochzeit des Jahres" und feiert die Kooperation mit reichlich Marketing-Brimborium. Für die kleinste Baureihe der Hymer-Fahrzeugpalette gibt es künftig sogar unter der Bezeichnung Hymercar einen eigenen Geschäftsbereich und einen eigenen Markennamen. Während die größeren Modelle auf Fiat- und Mercedes-Plattformen rollen, dient bei Hymercar immer ein VW T5 als Basis.

Überblick: Alle News und Tests zum VW T5

Das Hymercar wird bei kompakten Abmessungen vier bis fünf Sitzplätze haben. Die Wohnmobil-Grundausstattung an Bord besteht aus Herd, Kühlschrank und Schlafgelegenheiten. Preise gibt es noch nicht Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) liefert auch die Plattformen für andere Reisemobilhersteller wie Westfalia oder Fischer.

Stichworte:

Hymer Wohnwagen

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.