Hyundai Coupé 2.7 V6 GLS

Hyundai Coupé 2.7 V6 GLS Hyundai Coupé 2.7 V6 GLS

Hyundai Coupé 2.7 V6 GLS

— 19.11.2002

Zweiter Versuch

Geglättete Karosserie außen, geklautes Design innen: Die Neuauflage des Hyundai Coupé ist sehr europäisch geworden. Aber sie schwächelt etwas.

Fahrfreude und Antrieb Mit 8800 verkauften Einheiten in Deutschland war die barocke erste Ausgabe des Hyundai Coupé innerhalb von fünf Jahren ein durchaus erfolgreiches Modell des koreanischen Herstellers. Die Neuauflage soll das Ergebnis toppen und rollt nun mit einer deutlich europäischeren Formgebung an den Start. Der 2,7-Liter-V6 ist der Topmotor. Anders als der große Hubraum vermuten lässt, fällt die Leistung mit 167 PS und 245 Newtonmeter maximalem Drehmoment eher bescheiden als sportlich dynamisch aus. Dem Motor fehlt der Biss, die Leistungsentfaltung ist gleichmäßig und unspektakulär.

Fahrleistungen Die Werksangabe verpasst der 167 PS starke Testwagen um 0,5 Sekunden. Mit 8,7 Sekunden für den Sprint auf 100km/h rangiert er nur knapp vor einem gerade mal 150 PS starken Audi TT (8,9 Sekunden). Selbst bis 200 km/h (47,3 Sekunden) kann er sich kaum distanzieren. Ein bisschen mehr Agilität hätte zu dem Koreaner gut gepasst.

Komfort und Preis

Audi lässt grüßen: Sachliches Cockpit mit schönen Rundinstrumenten. Das Lenkrad ist leider nicht längs verstellbar.

Karosserie und Qualität
Seitliche Luftaustrittsöffnungen, Doppelrohrauspuff, Alu-Tankdeckel – die Koreaner begeistern mit Details. Das setzt sich diesmal auch beim Interieur fort: Alu peppt das Armaturenbrett auf. Doch warum muss alles nach Audi aussehen? Das gesamte Instrumentenbord wirkt wie von den Ingolstädtern übernommen, besonders das Layout der Pedalerie und die mittigen Lüftungsdüsen. Eine schöne Extra-Spielerei sind die drei analogen Zusatzinstrumente.

Fahrwerk und Komfort Der Kompromiss ist gelungen. Weder die Agilität noch der Komfort kommen bei der Abstimmung zu kurz. ESP ist nicht erhältlich, doch auch ohne gibt es keine bösen Überraschungen im Fahrverhalten.

Preis und Kosten Muss V6-Fahren teuer sein? Nein. Der Motor des Hyundai Coupé (25.830 Euro) begnügt sich mit Normalbenzin, allerdings verbraucht er im Schnitt 11,2 Liter. Die Ausstattung ist sehr umfangreich. Der zu erwartende hohe Wertverlust schmerzt.

Fazit und Technische Daten

Fazit Die zweite Generation des Hyundai Coupé ist deutlich gereift. Nicht nur in der Optik und Haptik hat das Coupé gewonnen. In Anbetracht der Konkurrenz könnte der Hyundai allerdings einen stärkeren Motor durchaus verkraften – dann stünde einem Erfolg nichts im Wege.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.