Hyundai Grandeur 2.2 CRDi

Hyundai Grandeur 2.2 CRDi Hyundai Grandeur 2.2 CRDi

Hyundai Grandeur 2.2 CRDi

— 19.03.2007

Rauchfreies Dickschiff

Hyundai erweitert die Motorenpalette seines Topmodells Grandeur. Die Oberklasse-Limousine gibt's jetzt auch als Diesel, der Rußfilter ist Serie.

Der Oberklasse-Exot Hyundai Grandeur rollt jetzt auch als Diesel nach Deutschland. Die wirtschaftliche Alternative zum durstigen V6 wird von einem 2,2 Liter-Common Rail-Turbodiesel angetrieben und leistet 155 PS.

Der Grandeur 2.2 CRDi beschleunigt in 11,4 Sekunden auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit des Koreaners liegt bei 202 km/h. Das Vierzylinder-Aggregat erreicht ein maximales Drehmoment von 343 Nm. Den Durchschnittsverbrauch gibt Hyundai mit 7,9 Litern auf 100 Kilometern an. Erfreulich ist, dass die Koreaner ihrem Spitzenmodell einen serienmäßigen Partikelfilter spendieren.

Im Innenraum des Grandeur sorgen die Zweizonen-Klimaautomatik, beiheizbare Ledersitze und CD-Radio für angenehmes Ambiente. Navigationssystem und Einparkhilfe sind ebenfalls serienmäßig an Bord. Für die Sicherheit sorgen acht Airbags, ESP und Bremsassistent. Der Hyundai Grandeur 2.2 CRDi ist ab März 2007 beim Händler, die Preise beginnen bei 41.640 Euro.

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.