Hyundai H1 Travel

Hyundai H-1/H-1 Travel

— 28.11.2008

Neue Basis

Hyundai bringt den Transporter H-1 mit zwei schwächeren Diesel-Varianten. Das senkt vor allem den Preis. Auch der achtsitzige Bus H-1 Travel kann mit weniger Leistung geordert werden.

Hyundai senkt den Preis für seinen Transporter H-1 durch den Verzicht auf Leistung um 600 Euro. Künftig können Kunden den Koreaner zu Preisen ab 23.410 Euro bestellen. Dafür gibt es den bekannten 2,5-Liter-Turbodiesel mit der gedrosselten Leistung von 110 PS. Beim Spurt auf Tempo 100 in 23,4 Sekunden müssen die Besitzer allerdings Geduld beweisen, die Höchstgeschwindihkeit beträgt 150 km/h. Der Verbrauch sinkt um 0,2 auf 8,3 Liter Diesel auf 100 Kilometern. In der stärkeren Variante mit 136 PS erreicht der H-1 die 100-km/h-Marke nach 17,9 Sekunden und ist maximal 167 km/h schnell. Die Preise beginnen bei 24.145 Euro. Der bisherige Top-Diesel mit 170 PS entfällt für den Transporter.

Der H-1 Travel startet mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 27.358,10 Euro. Gegen einen Aufpreis von 500 Euro ist der Kleinbus mit dem 170 PS starken Top-Aggregat erhältlich.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.