Hyundai i10: Facelift (2011)

Bilder Facelift Hyundai i10 (2011) Bilder Facelift Hyundai i10 (2011)

Hyundai i10: Facelift (2011)

— 25.02.2011

Kleine Frischzellenkur

Er ist klein, spielt aber nach wie vor eine große Rolle im Portfolio von Hyundai. Nur gerecht also, dass die Koreaner dem i10 zum Jahr 2011 ein Facelift mit noch größerer Effizienz spendierten.

Hyundai hat seinen Kleinstwagen i10 geliftet. Auffällig ist die neue Front im Stil des ix20 und ix35 mit Hexagonalgrill. Neben einer moderner gestalteten Karosserie gibt es zu Preisen ab 10.290 Euro fünf Sitze, vier Türen und ein bis auf 925 Liter erweiterbares Platzangebot im Kofferraum. Die 1,1- und 1,2-Liter-Benzinmotoren halten trotz gesenktem Verbrauch etwas mehr Leistung (69/86 PS) als die Vorgänger bereit. Die Preisliste des kleinen Koreaners startet bei 10.290 Euro für den i10 1.1 Classic.

Übersicht: Alle News und Tests zum Hyundai i10

Abstriche muss der Kunde bei der Sicherheit machen: Der Schleuderschutz ESP ist nach wie vor nicht serienmäßig, sondern muss für 910 Euro in einem Sicherheitspaket geordert werden.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.