Hyundai i20

Hyundai i20: Neuer Diesel

— 25.05.2010

i20 wird sparsamer

Ab sofort ist der Hyundai i20 noch sparsamer, denn der Koreaner rollt mit einem neuen Diesel zu den Händlern. Sein großer Bruder i30 bekommt im Juni 2010 ein kleines Facelift verpasst.

Den Hyundai i20 gibt es jetzt mit neuem Selbstzünder. Der 1,4-Liter-Common-Rail-Diesel leistet 90 PS und stemmt ein maximales Drehmoment von 220 Newtonmetern über ein manuelles Sechsgang-Getriebe auf die Vorderachse, das zwischen 1750 und 2750/min anliegt. So erreicht der i20 eine Höchstgeschwindigkeit von 171 km/h und schafft die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 13,5 Sekunden. Vor allem aber wird der i20 mit dem neuen Diesel sparsamer: Den Verbrauch gibt Hyundai mit 4,2 Litern Diesel, den C02-Wert mit 111 g/km an.

Überblick: Alle News und Tests zum Hyundai i30 und i20

Das Aggregat erfüllt die Euro 5-Abgasnorm. Der 1,4-Liter-Motor ersetzt beim i20 den bisher angebotenen 1.6 CRDi mit 116 PS. Die Preise starten bei 13.940 Euro für den dreitürigen i20 1.4 CRDi Classic. Außerdem überarbeitet Hyundai den Golf-Konkurrenten i30. Der seit 2007 gebaute Kompaktwagen bekommt neue Stoßfänger an Front und Heck, der Innenraum soll hochwertiger werden. Technik und Preise (ab 15.140 Euro) bleiben gleich. Der renovierte i30 kommt im Juni 2010 in den Handel.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.