Hyundai profitiert von WM

Hyundai profitiert von WM

— 14.07.2006

Glück im Spiel

Das Sponsoring hat sich offenbar gelohnt: Hyundai fuhr während der Fußball-WM in Deutschland ein deutliches Absatz-Plus ein.



Die Fußball-WM hat ihrem Sponsor Hyundai offenbar ein sattes Plus beschert: Der Absatz kletterte im WM-Monat Juni auf 5442 Neuzulassungen. Gegenüber dem Juni 2005 ist das ein Zuwachs von 12,7 Prozent. Im ersten Halbjahr 2006 lag das Plus der Koreaner gegenüber 2005 bei 2,5 Prozent. Dagegen sank die Zahl aller Pkw-Neuzulassungen um 4,6 Prozent auf 323.776. "Die Fußballnation Deutschland konzentrierte sich offenbar ganz auf den Sport", erklärte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) Flensburg in einer Stellungnahme.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.