Hyundai Trajet 2.7 V6 GLS Comfort

Hyundai Trajet 2.7 V6 GLS Comfort Hyundai Trajet 2.7 V6 GLS Comfort

Hyundai Trajet 2.7 V6 GLS Comfort

— 12.02.2002

Koreas Jumbo-Jet

Platz für sieben, 173 PS, Transporter und Jet in einem: Preisbewusste fliegen auf den Hyundai Trajet.

Motor und Fahrwerk

Bitte stellen Sie das Rauchen ein, und schnallen Sie sich an. Wir starten in wenigen Minuten und nehmen Sie mit auf einen kurzen Rundflug im Hyundai Trajet - dem Korea-Van im Jumbo-Format. Mit sieben Sitzen und kräftigem V6. Als Topmodell bietet er First-Class-Komfort zum Economy-Tarif.

Fahrfreude und Antrieb Wichtiger als Agilität oder Sportlichkeit ist bei solch einem Auto entspanntes Vorankommen. Dafür sorgt im Trajet die serienmäßige, sanft schaltende Vierstufenautomatik. Kleines Manko: der laute Motor bei hohen Drehzahlen.

Fahrleistungen Jumbos fliegen mit vier Triebwerken, erreichen fast 1000 km/h. Unserem Trajet reicht ein Sechszylinder mit 2,7 Liter Hubraum und 173 PS. Damit beschleunigt er in 11,7 Sekunden von null auf 100 und schafft erstaunliche 192 km/h Spitze.

Fahrwerk und Sicherheit Aufgrund des hohen Aufbaus wirkt der Trajet etwas unruhig. Er liegt aber satt auf der Straße, meistert auch abrupte Spurwechsel sicher. Nur Mittelmaß: Bremse (siehe Technische Daten) und gefühllose Lenkung.

Komfort und Preis

Karosserie und Qualität Platz und Variabilität erwarten wir von einem Van. Der 4,70 Meter lange Trajet bietet beides. Bis zu sieben Insassen nehmen hier Platz - auf Einzelsitzen. Die Sitze der zweiten und dritten Reihe lassen sich doppelt umklappen und ohne handwerkliche Vorkenntnisse ausbauen. Probleme entstehen nur beim Einbau. Genauer: beim zielgenauen Treffen der Führungen. Zusätzlich lassen sich die drei Sitze der mittleren Reihe in Längsrichtung verschieben. Selbst bei kompletter Bestuhlung bietet der Van noch 304 Liter Kofferraum. Das maximale Ladevolumen erreicht Cargo-Format: sagenhafte 2716 Liter.

Komfort An der Ausstattung gibt es nichts auszusetzen. Alles drin, alles dran, was wichtig ist. Trajet-Passagiere reisen first class. Schade nur, dass die Federung eine Spur zu weich ausfällt.

Preis und Kosten 54.744 Mark - ein Top-Angebot. Ein vergleichbarer VW Sharan kostet mindestens 68.000 Mark. Weitere Pluspunkte: günstige Versicherungseinstufung und akzeptabler Verbrauch (11,0 Liter).

Fazit Der Trajet verdient Respekt. Weil seine Konstrukteure sorgfältig darüber nachgedacht haben, was eine Großfamilie von einem Van erwartet - und wirklich benötigt. Das Ergebnis: viel Platz, sieben Einzelsitze, hohe Innenraumvariabilität, umfassende Ausstattung. Dazu bietet der V6 flotte Fahrleistungen. All das zu einem Super-Preis. Da können Trajet-Fahrer mit etwas zu weicher Federung, indirekter Lenkung und dem recht hohen Geräuschniveau gut leben.

Technische Daten und Ausstattung

Technik Motor V6-Benziner Hubraum 2656 cm3 Leistung 127 kW (173 PS) bei 5900/min Drehmoment 250 Nm bei 4000/min Getriebe 4-Stufen-Automatik Antrieb Front Bremsen Scheiben/Scheiben, ABS Reifen 215/65 R 15 H Kofferraum 304/2716 l Tankinhalt 75 l Länge/Breite/Höhe 4695/1840/1760 mm Leergewicht/Zuladung 1855/585 kg Anhängelast (gebremst) 2000 kg

Serienausstattung Automatikgetriebe Klimaautomatik vorn und hinten

Extras Metalliclackierung 958 Mark elektrisches Schiebe-/Hubdach 1408 Mark

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.