Hyundai Veloster: Automobilsalon Genf 2011

Hyundai Veloster Hyundai Veloster

Hyundai Veloster auf dem Autosalon Genf 2011

— 21.02.2011

Coupé mit Gimmick

Seit 2007 geistert der Hyundai Veloster durch die Presse. Jetzt feiert er auf dem Genfer Autosalon 2011 seine Europapremiere. Das kompakte Coupé kommt mit einem besonderen Gimmick.

Nach seiner Weltpremiere auf der Detroit Auto Show 2011 zeigt sich der neue Hyundai Veloster auf dem Autosalon in Genf 2011 jetzt auch dem europäischen Messepublikum. Beim ersten Blick auf den schnittigen Koreaner fällt auf: Die 2007er IAA-Studie aus dem koreanischen Forschungs- und Entwicklungszentrum Namyang fand in weiten Teilen Einzug in die Serienversion. Der Hyundai-typische Hexagonal-Grill sowie zahlreiche Sicken und Flächen soll dem Sportler mit den Abmessungen 4,22 m x 1,79 m x 1,40 m (Länge, Breite, Höhe) eine dynamische Note verleihen. Das Coupé ist als 2+2-Sitzer konzipiert.

Überblick: Die Stars des Genfer Autosalon 2011

Der Radstand von 2,65 Meter ist in dieser Klasse üppig. Dazu kommt der Veloster mit einem besonderen Gimmick: Während auf der Fahrerseite eine Tür verbaut wird, hat das Coupé auf der Beifahrerseite zwei Türen. Angetrieben wird der Sportler von einem modernen 1,6-Liter-Benzin-Direkteinspritzer mit 140 PS und einem maximalen Drehmoment von 167 Nm. Dazu kombiniert wird ein manuelles Sechsgang-Schaltgetriebe. So soll der Veloster die 100-km/h-Marke in unter zehn Sekunden passieren. Die CO2-Werte gibt Hyundai mit 138 bzw. 129 g/km bei der blue-Variante mit Start-Stopp-Automatik an. Neue Infos zum Benzinverbrauch gibt es nicht. So müssen wir uns mit den vorab genannten Wert von unter sechs Litern auf 100 Kilometern begnügen. Bereits im April kommt der Veloster zu den Händlern. Ab Sommer ist er auch mit Doppelkupplungsgetriebezu haben. Für 2012 ist ein 1,6-Liter-Turbo-Benziner mit rund 208PS geplant. Den Standardsprint soll er in rund sieben Sekunden absolvieren.

Überblick: News und Tests zu Hyundai

Die Designer des Veloster wollen nach eigener Aussage dem Grau des Alltags den Garaus machen und schicken ihren Liebling daher bunt lackiert in die Welt: "Veloster Red", "Vitamin C", "Sunflower" oder "Green Apple" heißen die Farben und finden sich bei der optionalen 18-Zoll-Bereifung sogar im Felgenkranz wider. Im Innenraum können sich die Passagiere über Sportsitze mit ausgeformten Seitenwangen freuen. Tachometer und Drehzahlmesser sind in Chronographen-Optik designt.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.