Hyundai XG 350

Hyundai XG 350

— 01.04.2003

Luxus auf Koreanisch

Hyundai hat sein Top-Modell XG 350 technisch und optisch aufgefrischt. Unter der Haube arbeitet ein 3,5-Liter-Sechszylinder mit 197 PS Leistung.

Hyundai hat seinem Flaggschiff Hyundai XG 350 einen Fleinschliff verpasst. Rund 33.200 Euro verlangt Hyundai für seine optisch und technisch überarbeitete Oberklasse-Limousine. Der Kunde bekommt das 4,90 Meter lange Top-Modell serienmäßig mit einem 3,5-Liter-V6-Motor mit 197 PS und einer Fünfgang-Automatik, die sich über eine zweite Schaltebene auch manuell schalten lässt. Der Hyundai XG 350 feiert seine Deutschland-Premiere auf der Messe Auto Mobil International (AMI) vom 5. bis zum 13. April in Leipzig. Danach kommt er zu den Händlern.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.