IAA 2003

Tuning-Highlights IAA 2003 Tuning-Highlights IAA 2003

IAA 2003

— 12.09.2003

Die Tuning-Highlights

Die Tuner mischen die IAA auf: mit knalligen Farben, viel Motorkraft, neuen Ideen – und cleveren PR-Aktionen.

V8 Topster von Schnitzer

Auf der IAA in Frankfurt (11. bis 21. September) ist die Tunerdichte traditionell nicht allzu groß. Die wenigen Veredler, die antreten, hauen dafür richtig auf den Putz: Den buntesten Paradiesvogel lässt AC Schnitzer mit dem V8 Topster aufs Volk los. Basierend auf dem BMW Z4, geht das orangefarbene Einzelstück 16 Zentimeter in die Breite. Das luftige Cabrio verwandelt der Aachener Tuner in ein muskulöses Coupé. Null auf 100 km/h in 4,5 Sekunden sollten dank eines V8 mit 450 PS kein Problem sein.

Diesen Wert übertrifft Brabus mit dem CLK K8 um genau 100 PS – damit sind 325 km/h Spitze drin. Der Bottroper ist sogar käuflich zu erwerben, die Preise stehen allerdings noch nicht fest.

Dasselbe gilt für den Chrysler Crossfire 6.1 von Startech. Ein implantierter V8-Motor mit 426 Pferdestärken lässt das Originaltriebwerk (218 PS) ganz schön schlapp aussehen. Lorinser überwindet mit Kompressor-Technik ebenfalls die 400-PS-Hürde, gibt seinen GS03 auf Basis SL 500 mit 401 PS an.

Ferrari Spider mit 555 PS

Ein weiteres Highlight aus dem Süden kommt von Novitec: die völlig neue Tuninglinie für Ferrari namens "Rosso". Ein mutiges Projekt mit Dampf ohne Ende. Mit Bi-Kompressor leisten 360 Spider und Modena jetzt 555 und 606 PS.

Abt hält sich aus diesem PS-Roulette heraus, setzt aber in anderer Hinsicht Maßstäbe. Die Allgäuer präsentieren pünktlich zur Weltpremiere des Golf V schon eine veredelte Variante. Mit Spoilerkit, Sportbremse, Vierrohrauspuff und Gewindefahrwerk hat Abt das neue Wolfsburger Volumenmodell bereits komplett ausstaffiert.

Einen besonderen Marketing-Gag hat sich Oettinger ausgedacht. Sein getunter Audi A3 wird während der Messe öffentlichkeitswirksam bei Ebay versteigert – zum Anfangspreis von einem Euro. Außerdem am Start: Arden mit einem verschönerten Jaguar XJ und Elia mit einem bearbeiteten Renault Scénic. Irmscher und Steinmetz zeigen die neue Opel-Mode und Hamann den aktuellen BMW 5er im Tuning-Trimm.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.