Die Sportler der IAA 2013

IAA 2013: Sportwagen

— 11.09.2013

Muskelschau unterm Messeturm

Der stärkste Sauger der Welt, ein kompakter Kracher mit 300 PS, 6,2 Liter Hubraum für 45.000 Euro und ein französisches Spoiler-Monster: Hier sind die Spaßbringer der IAA 2013.

Die Autos, die wir hier vorstellen, haben es faustdick unter der Haube. Unter 300 PS geht gar nichts. Und einige der potenten Protagonisten werden sogar von einer Extra-Portion "Öko" befeuert. Die Kraft der zwei Herzen (Verbrenner und E-Motor) steigert nicht nur die Leistung, sondern senkt auch die Verbräuche. Herrlich! Wir haben auf der IAA 2013 in Frankfurt die schärfsten Neuheiten aufgespürt.

Überblick: Alle News zur IAA 2013 im großen Messe-Spezial

Video: Sportwagen auf der IAA

Muskelschau in Frankfurt

Für viele ist der knallgelbe Audi Sport quattro concept aufgrund seiner extravaganten Optik (riesiger Waben-Grill, viel Carbon, ausfahrbarer Heckspoiler) der Star der Messe. Andere sind einfach nur enttäuscht, da es wieder nur eine Weiterentwicklung der Paris-Studie von 2010 ist. Jede Menge Kraft für die Realität auf der Straße hätte der 1850 Kilo schwere Bolide allemal, dank V8 (560 PS) aus dem RS 7 und einem 150 PS starken E-Motor. Bei BMW begeistert das bereits im Serientrimm befindliche 435i Coupé mit M-Sportpaket und 306-PS-Sechzylinder die Messe-Massen. Große Kiemen an der Front, zwei dicke Endrohre und ein kecker Bürzel am Heck sind die M-typischen Erkennungsmerkmale.

Messerundgang: Das sind die Highlights der IAA 2013

Da freut sich der Redakteur: Unter der Haube des Camaro Cabrio stecken üppige 432 V8-PS.

Chevrolet feiert mit der offenen Version des aufgefrischten Camaro in Frankfurt Weltpremiere. Lange Haube, knackiges Heck, bullige Seitenwangen – ein Sportwagen-Traum. Mit knapp 45.000 Euro ist der Chevrolet Camaro Cabrio (6,2 Liter Haubraum, 432 PS) ein echter Preisbrecher. Da nimmt man das eine oder andere Plastik-Teil im Cockpit gern in Kauf. Europapremiere feiert die Corvette Stingray und Citroën hat das neue Spielzeug von Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb mitgebracht. Der C-Elisée WTCC wird nach FIA-Reglement entwickelt und hat selbstverständlich keine Straßenzulassung.

Hoch das Bein: die SUVs und Crossover der IAA 2013

Bella Macchina: Der 458 Speciale ist ein heißer Kandidat für das schönste Auto der Messe.

Den angeblich stärksten Sauger der Welt hat Ferrari im Messegepäck. Der 458 Speciale (605  statt 570 PS) ist ein heißer Kandidat für das schönste Auto der Messe. Die rassig-sinnlichen Proportionen können nur aus Bella Italia kommen. Der Mittelmotor zeigt sich unter einer Glasscheibe, innen gefällt die edle Alcantara-Ausstattung. Das Auto mit dem schönsten Namen steht bei Lamborghini: Der Gallardo LP 570-4 Squadra Corse ist mit 570 PS die heißeste Gallardo-Version. Im Gegensatz zum geschmeidigen Ferrari wirkt der V10 aus Sant'Agata Bolognese wegen des riesigen Heckflügels und der abnehmbaren Motorhaube mit Schnellverschlüssen jedoch etwas überzüchtet.

Sitzprobe: der Ford Mondeo Vignale im Messe-Check

Selten und sauteuer: Der Porsche 918 Spyder ist auf 918 Exemplare limitiert und kostet 768.026 Euro.

Nach unzähligen Auftritten als Studie und Prototyp stellt Porsche endlich die Serienversion des  918 Spyder vor. Der auf 918 Stück limitierte, 768.026 Euro teure Hybrid-Sportler wird umringt wie kaum ein zweites Auto hier in Frankfurt. Mit seiner ultraflachen, dynamischen Silhouette, den knallgelben Bremssätteln und den riesigen Lufteinlässen an den Flanken ist er optisch auf jeden Fall ein würdiger Nachfolger des Carrera GT. Der potente Porsche 911 Turbo (auch als Turbo S zu sehen), wird unverständlicherweise nur mit PDK und nicht mit manueller Schaltung angeboten. Und der VW Golf R, die Speerspitze der immer größer werdenden Golf-Familie, sieht heißer aus denn je und verspricht mit 300 PS und 1401 Kilogramm Leergewicht pures Rennfeeling.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.