IAA-Vorpremiere 2005

IAA-Vorpremiere 2005

IAA-Publikumsauftakt 2005

— 15.09.2005

Starrummel vor der Oper

Radio FFH hatte geladen und alle kamen: Etliche IAA-Neuheiten gaben ihr Debüt schon vor dem eigentlichen Messestart. Premiere auf dem Frankfurter Opernplatz.

Es hatte ein bißchen was von Hollywood: Schon vor ihrer offiziellen Publikumspremiere auf der IAA 2005 rollten am Mittwoch viele Neuheiten über den roten Teppich. Allerdings nicht wie üblich an ihren Messeständen, sondern "draußen", genauer vor der Alten Oper in Frankfurt.

Möglich machten das publikumswirksame, Promi-gespickte Spektakel der Verband der Automobilindustrie (VDA) als Messe-Gastgeber und Hit Radio FFH. Mit dabei beim automobilen Schaulauf: Mercedes-Benz R- und S-Klasse, Volkswagen Eos, und Golf R32, Audi Q7, BMW 3er Touring und 130i, Ford Focus ST und C-Max Ghia, Opel Astra OPC sowie der neue Zafira.

Zusätzlich wurde das Spektakel unter dem Motto "live, umsonst und draußen" auf eine Bildwand übertragen. VDA-Geschäftsführer Kunibert Schmidt war richtig angetan von dieser Idee: "Damit wird die IAA noch attraktiver – ein echter Leckerbissen an Innovation und Technologie der deutschen Automobilindustrie."

Autor: Michael Voß

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.