Fahrradstraße in Freiburg

Immer mehr Fahrradstraßen

— 29.04.2014

Städte sperren Autos aus

Die Städte reagieren auf den Fahrrad-Boom – und wandeln immer mehr Straßen in reine Fahrradstrecken um. Viele Autos müssen draußen bleiben.

Der Hamburger Bezirk Nord prüft der­zeit, sieben Straßen in Fahrradstraßen umzuwandeln – darunter die Bellevue an der berühmten Außenalster. Nur noch Anwohner dürften nach dem Umbau dort Auto fahren. "Die Erreichbarkeit wird deutlich eingeschränkt", so Christoph Ploß. Der CDU-Bezirksabgeordnete kriti­siert zudem, dass Parkplätze wegfallen würden: "Die sind ohnehin schon Mangelware."
Fahrrad-Urteil: Mitschuldig ohne Helm

Bundesweit mehr als 200 Fahrradstraßen

Online-Voting

'Was halten Sie von Fahrradstraßen?'

Bundesweit reagieren Städte auf den stei­genden Anteil des Radverkehrs am ge­samten Verkehrsaufkommen. In München etwa stieg die Radverkehrs­quote von sechs Prozent im Jahr 1996 auf 17,4 Prozent im Jahr 2011. Die bayerische Landeshauptstadt hat rund 50 Straßen zu Fahrradstraßen umgebaut, allein die Hälf­te davon im vergangenen Jahr. Bundes­weit existieren nach Schätzungen mehr als 200 Fahrradstraßen. Auf diesen Stre­cken dürfen Fahrräder nebeneinander fahren. Andere Fahrzeuge dürfen sie nur nutzen, wenn Zusatzzeichen das erlauben – dann aber mit be­sonderer Rücksicht auf die Radler und mit höchstens 30 km/h.
Shared Space: Gut geteilter Raum

"Fahrradstraßen sind eine gute Möglichkeit, ein durchgängiges Radwegenetz zu schaffen", sagt Stephanie Krone vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC). Wichtiger aber noch seien aus Sicht des Verbands der Ausbau breiter, gut gepflegter Fahrradspuren und mehr sichere Abstellplätze.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.