Infiniti Q50 Eau Rouge Concept: Detroit Motor Show 2014

Infiniti Q50 Eau Rouge Concept: Detroit Auto Show 2014

— 14.01.2014

Ein Hauch von Rennsport

Infiniti zeigt auf der Detroit Auto Show 2014 das Q50 Eau Rouge Concept. Die aufgepeppte Limousine nimmt Anleihen bei den Formel-1-Rennern von Red Bull.

Infiniti ist Werbepartner von Red Bull in der Formel 1 und will dieses Engagement mit einem besonders sportlichen Auto demonstrieren. Die Sportversion des Q50 heit Eau Rouge Concept nach der legendren Kurven-Kombi auf dem Rennkurs von Spa-Francorchamps und steht auf der Detroit Auto Show 2014. Sie ist laut Infiniti von der technischen Zusammenarbeit mit dem vierfachen Formel-1-Weltmeisterteam Red Bull Racing beeinflusst. Der Motor (mutmalich ein V8) hat laut Infiniti rund 500 PS und rammt mehr als 600 Newtonmeter Drehmoment auf die Hinterrder.

Reichlich CFK fr weniger Gewicht

Die Studie steht auf geschmiedeten 21-Zoll-Felgen, der Heckspoiler strkt den Anpressdruck.

Das Eau Rouge Concept ist flacher und breiter als das Serienfahrzeug und bekommt einen aerodynamischen Feinschliff verpasst. Frontspoiler, Seitenschweller, der Heck-Diffuser und das Dach sind aus kohlenstofffaserverstrktem Kunststoff (CFK). Hinten hat die Studie einen integrierten Heckspoiler fr einen hheren Anpressdruck und einen Sportauspuff fr entsprechenden Sound. Geschmiedete 21-Zoll-Leichtmetallfelgen sorgen nicht nur fr eine sportliche Optik, sondern helfen auch Gewicht zu sparen. Dazu rckt ein spezielles Sportfahrwerk den Japaner 20 Millimeter nher an den Asphalt. Ob es eine Serienversion des Q50 Eau Rouge Concept geben wird, lsst Infiniti offen.

Vorschau Detroit Auto Show 2014

Stichworte:

Concept Car

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung