Infiniti QX50 (2017): Erlkönig

Infiniti QX50 (2017): Erlkönig

— 03.08.2017

BMW-Gegner von Infiniti

Der Infiniti QX50 soll mit neuem Zweiliter-Vierzylinder gegen den BMW X3 antreten. Das SUV kommt 2018. AUTO BILD hat erste Infos und Erlkönigfotos!

Der Innenraum ist kaum getarnt und erinnert an die Studie QX50 Concept von 2017.

Infiniti bleibt sich treu! Zuletzt waren Infinitis Studien meist seriennah und das scheint sich auch beim QX50 fortzusetzen. Das Design des SUVs orientiert sich deutlich an den Studien Sport Inspiration und QX50 Concept. Die AUTO BILD-Erlkönigjäger haben das SUV getarnt erwischt. Auch den Innenraum inklusive der übereinander angeordneten Displays dürfte die Serienversion vom Concept übernehmen. Der QX50 baut auf einer neuen Frontantriebsplattform auf, die sich das SUV mit Renault- und Nissan-Modellen teilen dürfte. Die Einstiegsversionen kommen vermutlich mit Vorderradantrieb, Allrad dürfte optional erhältlich sein. Der neue Zweiliter-Vierzylinder mit 272 PS debütiert im QX50, bevor er auch in anderen Infiniti-Modellen angeboten wird. Die Hauptkonkurrenten für den kommenden QX50 heißen Honda CR-V und BMW X3. AUTO BILD erwartet die Präsentation des Infiniti QX50 noch 2017, zu den Händlern könnte das SUV erst Anfang 2018 kommen.

Neue Kompakt-SUV bis 2020

VW T-Roc Illustration Mercedes GLB Illustration Mercedes GLA Illustration

Autor: Jan Götze

Stichworte:

SUV Studie

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung